Du hast keine Produkte im Warenkorb.

FAQ´s - Häufig gestellte Fragen an das WEiNDOTCOM Team

Fragen zur Bestellung

Muss ich mich für eine Bestellung anmelden?

Nein! Bei WEiNDOTCOM kannst du deinen Wein auch ganz bequem als Gast ohne Anmeldung bestellen.


Kann ich auch einzelne Weinflaschen kaufen oder muss ich immer gleich einen ganzen Karton bestellen?

Klar! Bei uns entscheidet der Kunde welche Mengen er kaufen möchte. Wir verschicken daher natürlich auch einzelne Flaschen oder stellen dir ganz individuell nach deinen Wünschen ein Paket zusammen.

 

Mein Lieblingswein ist im WEiNDOTCOM Onlineshop als „Ausgetrunken“ markiert. Kann ich den Wein trotzdem nachbestellen?

Kommt drauf an. Um Teil- und Nachlieferungen zu vermeiden, verkaufen wir nur Ware, die wir auch wirklich vorrätig haben. Wir bestellen aber bei unseren Lieferanten auch laufend nach. Es kann also sein, dass ein Wein nur kurzfristig „Ausgetrunken“ ist und wir wieder Nachschub bekommen. Es lohnt sich also immer mal wieder in unserem Shop vorbei zu schauen. Da unser Sortiment aber sehr hochwertig ist, sind viele Weine tatsächlich nur in sehr begrenzten Mengen verfügbar. Diese Weine sind dann leider wirklich ausgetrunken. Wir können dann auch nur warten und uns mit dir auf den nächsten Jahrgang freuen. Um sicher zu gehen kannst du uns aber über unser Kontaktformular eine kurze Nachricht schicken. Das WEiNDOTCOM Team wird deine Frage dann schnellstmöglich beantworten.


Ich bin aus der Region Augsburg, kann ich meinen Wein auch in Neusäß vor Ort abholen?

Klar, wir sind auch gerne vor Ort für dich da. Weil wir aber in erster Linie ein Wein Onlinehändler sind, ist unser Lager in der Gutenbergstr. 11 in Neusäß nicht durchgehend besetzt. Deshalb melde dich einfach vorab bei uns an, dann sind wir auch sicher für dich da. Wir freuen uns auf deinen Besuch.


Ich bin aus Augsburg oder Umgebung und suche einen lokalen Augsburger Weinhändler. Verschickt ihr nur online oder kann ich meinen Wein auch vor Ort kaufen?

Du hast viele Möglichkeiten auch direkt bei uns einzukaufen! Allerdings haben wir keine festen Öffnungszeiten. Gerne kannst du jedoch einen Termin mit uns ausmachen und direkt bei uns einkaufen, deinen Wein abholen oder dich von unserem Team beraten lassen. In regelmäßigen Abständen veranstalten wir auch einen Lagerverkauf mit Weinprobe in unserem Lager in Neusäß. Sag uns einfach Bescheid, dann informieren wir dich über die nächsten Termine. Übrigens: Als Fan bei Sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+, Instagram oder Twitter bleibst du immer auf dem Laufenden über unsere Veranstaltungen.


Ich bin aus Augsburg, Neusäß oder dem näheren Umkreis. Kann man die Weine vor Ort probieren?

Jein! Da wir in erster Linie ein Wein Onlineshop sind, haben wir keinen dauerhaft geöffneten Laden. Allerdings bieten wir für Interessierte und Kunden in der Region regelmäßig einen Wein Lagerverkauf mit Weinprobe an. Hier kannst du ausgewählte Weine aus unserem aktuellen Sortiment probieren und Weinangebote ergattern. Nutze einfach das Kontaktformular und sag uns Bescheid, wir informieren dich gerne über unsere nächste Veranstaltung.


Ich suche von einem Weingut aus dem WEiNDOTCOM-Sortiment einen besonderen Wein oder speziellen Jahrgang. Im Onlineshop wird der Wein jedoch nicht angeboten. Gibt es eine Möglichkeit den Wein trotzdem zu bestellen?

Kommt drauf an. Wenn der Wein den du suchst aus der aktuellen Kollektion des Weingutes ist, dann stehen die Chancen gut. Ist der Wein beim Winzer noch vorrätig, dann bestellen wir für dich einfach etwas nach und geben dir Bescheid sobald der Wein bei uns eintrifft. Ältere Jahrgänge hingegen sind meist vergriffen. Durch unsere guten Kontakte zu den Weingütern können wir jedoch häufig noch auf ein paar eiserne Restbestände zugreifen. Es lohnt sich daher immer uns einfach eine kurze Anfrage zu schicken. Du kannst dazu bequem unser Kontaktformular oder unseren Feedback Button nutzen. Das WEiNDOTCOM Team wird sich dann schnellstmöglich um deine Anfrage kümmern.


Ich benötige für eine Feier oder Veranstaltung eine größere Menge Wein. Im WEiNDOTCOM Onlineshop sind aber nicht genug Flaschen verfügbar. Gibt es noch eine andere Bestellmöglichkeit?

Selbstverständlich! Wir ordern bei unseren Lieferanten laufend Ware nach. Bei einigen Weinen ist es daher auch kein Problem eine größere Menge nachzubestellen. Du kannst uns dazu über unser Kontaktformular einfach eine kurze Anfrage mit deinen Wünschen schicken. Das WEiNDOTCOM Team wird sich dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

 

Fragen zur Zahlung und Kaufabwicklung

Wo kann ich meinen WEiNDOTCOM Gutscheincode einlösen?

Im Warenkorb findest du unten links das Feld Rabattcodes. Gib dort einfach deinen Gutscheincode ein und bestätige mit Rabattcode einlösen.


Welche Bezahlmöglichkeiten habe ich für meine online Weinbestellung?

Wir bieten dir viele verschiedene kostenlose Zahlmöglichkeiten an. Sicher ist etwas für dich dabei! Wähle einfach im Rahmen der Kaufabwicklung aus folgenden Optionen aus: Bezahlung per Vorkasse, Zahlung per Kreditkarte, PayPal, SOFORT oder Giropay.

 

Fragen zu Versand und Lieferung

Wie hoch sind die Versandkosten?

Hier findest du alle Informationen über die Liefer- und Versandbedingungen bei WEiNDOTCOM: Zahlung & Lieferung.


Liefert WEiNDOTCOM auch ins Ausland?

Selbstverständlich! Wir liefern weltweit! Für die häufigsten Lieferorte im Ausland haben wir auf der Seite Zahlung & Lieferung pauschale Versandkosten angegeben. Sollte deine Wunschadresse nicht dabei sein, dann schicke uns einfach über unser Kontaktformular eine kurze Mail. Das WEiNDOTCOM Team wird sich dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen und ein individuelles Angebot erstellen.


Wie wird der Wein verpackt und verschickt?

Wir verwenden Spezialkartonagen für den Versand von Flaschen und verschicken unsere Pakete immer mit unserem Logistikpartner UPS. Unsere Versandverpackungen sind alle bruchsicher und zertifiziert. So kommt der Wein auch sicher bei dir an.


Wie lange muss ich auf meine Lieferung warten?

Alle Artikel, die wir in unserem Onlineshop anbieten sind auch vorrätig. In der Regel verschicken wir deine Bestellung daher noch am Tag des Zahlungseingangs, spätestens aber 1-2 Werktage danach. Je nach Lieferort benötigt unser Logistikpartner UPS dann ebenfalls nochmal 1-3 Werktage.

 

Fragen zu Geschenkoptionen

Ich möchte den Wein nicht für mich bestellen sondern an jemand anderen als Geschenk liefern lassen, wie funktioniert das?

Ganz einfach: Stell einfach wie gewohnt deine Bestellung im Warenkorb zusammen! Im Kassenbereich hast du dann die Option eine abweichende Lieferadresse anzugeben, hier trägst du einfach ein an wen die Ware verschickt werden soll, selbstverständlich geht die Rechnung dann per Post an dich und nicht an den Beschenkten. Leider gibt es noch keine Geschenkoption in unserem Shop, daran arbeiten wir aber gerade.


Bietet der WEiNDOTCOM Weinversand auch einen Geschenkeservice für Firmen und Veranstaltungen?

Selbstverständlich stellen wir dir oder deiner Firma gerne individuelle Pakete oder Angebote zusammen und versenden direkt an deine Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner. Gerne beraten dich unsere Mitarbeiter und stellen dir ein individuelles Angebot zusammen. Nutze für deine Anfrage einfach unser Kontaktformular oder den Feedback Button.


Ich suche eine größere Menge Weingeschenkkartons, Flaschenbeutel oder Weinkisten für eine Veranstaltung oder als Firmengeschenk. Der Shop zeigt aber an dass die benötigte Menge nicht verfügbar ist. Gibt es eine Möglichkeit trotzdem zu bestellen?

In den meisten Fällen können wir die gewünschte Menge kurzfristig produzieren lassen oder nachbestellen. Kontaktiere uns einfach über unser Kontaktformular oder den Feedback Button und wir kümmern uns so schnell wie möglich um deinen Wunsch.

 

Allgemeine Fragen zum Thema Wein

Ich will meinen Lieblingswein nicht sofort trinken. Wie sollte ich den Wein lagern?

Liegend, dunkel und kühl. Wenn du diese drei Grundregeln befolgst, dann machst du schon sehr viel richtig. Licht, Wärme, Temperaturschwankungen und ein ausgetrockneter Korken sind die Feinde des Weins. Wirklich optimale Lagerbedingungen für Wein findet man aber meist nur auf dem Weingut selbst vor. Ein speziell eingerichteter Weinkeller oder Weinklimaschrank kommen diesen Bedingungen aber schon sehr nahe. Da aber nur die wenigsten Privathaushalte so komfortabel ausgestattet sind, solltest du soweit möglich einen dunklen und kühlen Kellerraum auswählen. Der Heizungskeller aber ist ungeeignet!


Wie lange kann ich meinen Lieblingswein lagern?

Diese Frage lässt sich leider nicht eindeutig beantworten, da es hier mehrere Einflussfaktoren gibt. Das hängt zum einen von den verwendeten Rebsorten, dem Wein selbst und auch von der Art und Weise wie der Wein hergestellt wurde ab. Nicht jeder Wein hat daher das gleiche Lagerpotential.  Als Faustregel gilt aber, Rotwein ist länger haltbar als Weißwein und Weine, die im Holzfass ausgebaut wurden können besonders lange gelagert werden. Weißwein sollte im Allgemeinen jung getrunken werden, da ihm die Tannine (Gerbstoffe) fehlen, die dafür sorgen, dass der Wein lange haltbar ist. Nur wenige Weißweine, wie Riesling oder Weißburgunder bilden hier eine Ausnahme. Rotwein hingegen enthält von Natur aus mehr Tannine und nimmt durch den Ausbau in Holzfässern noch mehr Gerbstoffe auf. Diese Stoffe sorgen neben dem Alkohol dafür, dass der Wein haltbar wird.
Weine, die über besonders großes Lagerpotential verfügen werden von uns entsprechend gekennzeichnet und beschrieben. Bringt ein Wein aber die Grundvoraussetzungen für eine lange Lagerung mit, sind die wohl wichtigsten Einflussfaktoren dann aber die Lagerbedingungen selbst. Prinzipiell sollte Wein liegend, dunkel, konstant kühl und bei ausreichend Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Gute Weine können so durchaus 10 Jahre und länger gelagert werden. Hierfür sind aber speziell eingerichtete Weinkeller oder Weinklimaschränke notwendig. Leider sind aber nur die wenigsten Privathaushalte so komfortable ausgestattet. Wir empfehlen unseren Kunden daher immer die Weine eher jung zu trinken. Alle Weine, die wir verkaufen sind bereits trinkreif. Eine Lagerung von bis zu 6 Monaten kann zwar den jungen Weinen oft noch gut tun. Innerhalb von 1-2 Jahren sollten sie aber dann doch getrunken werden. Danach steigt einfach das Risiko, dass der Wein sehr schnell an Qualität verliert und schlimmstenfalls sogar verdirbt.


In meinem Wein sind kristallartige Stückchen drin. Ist das ein Qualitätsmangel und kann ich den Wein umtauschen?

Nein. Diese kristallartigen Krümel werden als Weinstein bezeichnet. Sie sind vollkommen natürlich, absolut geschmacksneutral und gelten nicht als Weinfehler. In der Weinliteratur steht meist geschrieben, dass Weinstein keine Rückschlüsse auf die Qualität eines Weines erlaubt. Wir sind jedoch anderer Meinung und werten Weinstein in der Flasche sehr wohl als Indiz für „ehrlichen“ und hochwertigen Wein.
Der Rebstock nimmt über das Jahr die verschiedensten Mineralien aus dem Boden auf. Diese werden in den Trauben gespeichert und gelangen so natürlich auch in den Wein. Normalerweise sind diese Mineralien im Wein gelöst. Durch die Lagerung bei kühlen Temperaturen fällt ein Teil dieser Mineralien jedoch auf ganz natürliche Weise in Form von Kristallen aus. Einige Kunden empfinden diese Kristalle aber als unschön und lassen sich davon irritieren. Um das zu vermeiden werden, wird dieser Prozess bei industriell hergestellten Weinen durch starkes künstliches abkühlen in Edelstahlbehältern und den Einsatz von Chemie beschleunigt.
Im Gegensatz dazu lösen noch handwerklich arbeitende Winzer diesen Prozess z.B. durch das Umlagern des Weines in den kühlsten Teil des Kellers aus. Das ist wesentlich schonender und benötigt natürlich auch wesentlich mehr Zeit als die industriellen Verfahren. Bei dieser schonenden Methode verbleibt aber auch immer ein Teil der Mineralien weiterhin im Wein gelöst. Diese Mineralien fällen dann erst im Verlauf der weiteren Lagerung in der Flasche aus und setzen sich als Weinstein auf dem Korken und dem Boden der Flasche ab.
Wenn du also Weinstein in der Flasche findest, dann kannst du ziemlich sicher davon ausgehen, dass der Winzer den Wein schonend verarbeitet hat und du keinen industriellen „Turbo-Wein“ im Glas hast.

 

Sollte deine Frage immer noch nicht beantwortet sein, beantwortet dir das WEiNDOTCOM Team gerne deine individuelle Anfrage über das Kontaktformular!