Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Hammond Riesling 2012

Artikel nicht lagernd

8,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,87 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Weingut Hammond
  • Herkunft
    Deutschland (Rheingau)
  • Rebsorte(n)
    Riesling
  • Aromen
    Zitrusfrüchte wie Grapefruits, Pfirsich, Apfel
  • Geschmack
    trocken
  • Alkohol
    11.5 % Vol.
  • Passt zu
    jeder Lebenslage!
  • Besonderheiten
    spontan vergoren, nach altem natürlichem Verfahren
  • Kurzbeschreibung
    Einfach richtig richtig gut! Frisch, rassig, fruchtig! Anthony´s Spezialität ist und bleibt der Riesling! Daumen hoch!

Hammond Riesling im Detail

Hintergrund zum Hammond Riesling Wein

Das Weingut Hammond Rheingau ist sicher eines der ausgefallensten und verrücktesten Projekte innerhalb einer besonders traditionellen Weinregion dem Rheingau. Hinter diesem Label verbergen sich eigentlich gleich zwei Weingüter: Einmal das Kultlabel Garage Winery und die hochwertige Wein Linie Hammond. Schöpfer dieser beiden Ausnahmeweingüter ist Winzer und Kreativkopf Anthony Robert Hammond. Wer ihn kennt, würde ihn wahrscheinlich als Revoluzzer, Querdenker und Verrückten bezeichnen, wir finden er ist einfach sympathisch, authentisch und herrlich unkonventionell. Besonders beeinflusst haben ihn sicherlich die vielen kulturellen Einflüsse seines Lebens. Denn seine Kindheit und Jugend hat er aufgrund seines amerikanischen Vaters und der deutschen Mutter gleich auf zwei ganz unterschiedlichen Kontinenten verbracht. Bevor sich bei ihm der starke Wunsch breit machte Winzer zu werden, sammelte er in den unterschiedlichsten Bereichen seine Erfahrungen. Sicher inspirierten ihn seine Reisen durch die USA speziell die nach San Francisco oder Mississippi für einige seiner späteren Weinnamen. Andere Steps seines abwechslungsreichen Lebenslaufs sind seine beruflichen Erfahrungen in der Gastronomie, als Restaurantfachmann und Kellner oder sein BWL Studium.


Da Anthony´s Familie mit der Weinbranche absolut nichts zu tun hatte, könnte man ihn getrost als Quereinsteiger bezeichnen, und seine Leidenschaft für Wein als echte Berufung. Die verwirklichte er im Jahr 2000 als er nach seiner Winzerausbildung gemeinsam mit seiner Frau sein erstes eigenes Weingut, die Garage Winery eröffnete. In der Garage geht es übrigens recht unkonventionell zu: Von Anfang an setzt er entgegen der aktuellen Nachfrage auf Rest süße Weine und versieht diese mit einprägsamen Kunstnamen und poppig bunten Etiketten. So geschockt wie der ein oder andere Spießer aus der Branche hierüber vielleicht war, die Garage Winery trifft den Puls der Zeit und startet somit direkt durch. Hinzu kommt, dass die Weine einfach super im Gedächtnis bleiben und echten Wiedererkennungswert besitzen. Mit dem Projekt Hammond Rheingau ergänzt er die Basisweine aus der Garage um hochwertige Lagenweine die zwar eher klassisch trocken ausgebaut sind, meistens aber spontan vergoren und unfiltriert sind, was auch wieder eher eine Seltenheit darstellt. Anthony´s absolutes Steckenpferd sind mit großem Abstand die Rieslinge. Einstiegsklasse aber nicht zu verachten, im Hammond Sortiment ist deshalb der Hammond Riesling.

 

Charakteristik des Hammond Riesling Weißwein

Natürlich darf hier nur 100 Prozent Riesling rein! Der stammt übrigens aus der Rüdesheimer Lage Burgweg Rheingau. Die Rebstöcke sind zwischen 15 und 31 Jahren alt und wachsen auf sehr abwechslungsreichen mittelgründigen Böden mit Schiefer, Sandstein und Quarzit und teilweise Lehmanteilen. Durch diesen Untergrund stecken die Rebstöcke die ganze Power in die Trauben und eine schöne Mineralität kann beim späteren Wein entstehen. Nach der aufwändigen Lese per Hand und der Selektion der Trauben wird der Wein nach der schonenden Pressung ohne Zusatz von speziell gezüchteten Hefen spontan vergoren, und darf sich dafür viel Zeit lassen. Ganz natürlich und wild, einfach pure Riesling!


Bei der Verkostung strahlt uns aus dem Glas der Hammond Riesling hellgelb, mit goldenen Reflexen entgegen. Sofort umfangen unsere Nase die typischen Riesling Aromen von Zitrusfrüchten und besonders Grapefruits. Natürlich sind auch die üblichen Verdächtigen wie Pfirsich und Aprikose vertreten. Überraschend sind zarte Aromen von Melone und Thymian die dem Hammond Riesling den besonderen Schliff verleihen. Im Geschmack wiederholt sich die geballte Frucht und erzeugt obwohl es sich hier um einen staubtrockenen Riesling handelt, eine zarte Süße. Getragen wird dieser Riesling durch eine schöne Mineralität und Säure, die einen frisch, rassigen Eindruck hinterlässt.


Die analytischen Werte für den Hammond Riesling Wein liegen für Alkohol bei moderaten 11,0 % vol., für Restzucker bei trockenen ca. 3,7 g/l und die Säure liegt bei rund 7,1 g/l.

 

Das sagen andere über den Hammond Riesling

Eichelmann: 2011er 82 Punkte
Gault Millau: 2012er 82 Punkte

 

Unser Fazit zum Hammond Riesling Weißwein

Wir von WEiNDOTCOM können es gar nicht oft genug betonen, wir sind absolute Hammond und somit Anthony Fans! Und nachdem wir ja mitten im „German Riesling“ Land wohnen, nicht nur aus purem Lokalpatriotismus sondern aus Überzeugung, auch absolute Riesling Anhänger. Der Hammond Riesling Weißwein zeigt die ganze Power einer klassischen Riesling Region: Dem Rheingau! Die Rückseite der Flasche bringt´s auf den Punkt und wir schließen uns an: Riesling Rocks!

  • Hammond Riesling | Hersteller:
    Weingut Hammond
    Friedensplatz 12
    DE-65375 Oestrich-Winkel
    Deutschland / Rheingau

    Füllmenge:
    0,75 Liter

    Allergene Stoffe:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Hammond | Riesling 2013

Hammond | Riesling 2013

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: