Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Li Veli Verdeca 2015

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

12,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
17,20 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Masseria Li Veli
  • Herkunft
    Italien (Apulien)
  • Rebsorte(n)
    Verdeca, Fiano
  • Aromen
    Birne, Zitrusfrüchte, Mandel, Gewürze
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    Edelstahltank
  • Alkohol
    13,0 % Vol.
  • Passt zu
    Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte
  • Besonderheiten
    Klassifikation: Valle d´Itria IGT, autochthone Rebsorten
  • Kurzbeschreibung
    Der Li Veli Verdeca aus dem Projekt Askos ist ein komplexer Weißwein mit einem intensiven, anhaltenden und angenehm fruchtigen Bukett. Im Geschmack sehr harmonisch, mit guter Struktur und feiner Mineralik. Ein toller Speisenbegleiter!

Masseria Li Veli Verdeca im Detail

Hintergrund zum Masseria Li Veli Verdeca

Seit die Familie Falvo die Masseria Li Veli übernommen hat ging es mit dem traditionsreichen Weingut aus Apulien wieder steil bergauf. Mit authentischen und regionaltypischen Weinen aus dem Salento schafften es die Falvo´s die Masseria Li Veli in nur wenigen Jahren wieder unter den Top-Adressen für Premium Weine aus Süditalien zu etablieren. Dieser hervorragende Ruf wird inzwischen, dank diverser Artikel im Wine Spectator und in Robert Parkers Wine Advocate, auch in Übersee wahrgenommen, so dass die Li Veli Weine sogar auf den Weinkarten diverser New Yorker Spitzenrestaurants zu finden sind. Viel Handarbeit und traditionelle Anbaumethoden in den Weingärten kombiniert mit modernster Kellertechnik ergeben äußerst spannende und charaktervolle Salento Weine auf höchstem Niveau.


Einzelne Weine aus einem insgesamt sehr starken Sortiment herauszuheben ist keine leichte Aufgabe. Die Weine aus dem Projekt ASKOS verdienen jedoch einfach eine besondere Erwähnung. ASKOS ist ein äußerst spannendes Projekt mit dem die Familie Falvo versucht uralten, fast schon vergessenen, regionaltypischen Rebsorten wieder Leben einzuhauchen. Die Trauben werden in Weingärten gepflanzt an deren Terroir sie sich über Jahrhunderte hinweg perfekt angepasst haben, um dort nur nach alten traditionellen Methoden kultiviert zu werden. In Erinnerung an die Griechen der Antike, welche den Weinbau nach Apulien brachten, wurde das altgriechische Wort ASKOS (Amphore) als Symbol und Namensgeber für dieses Vorzeigeprojekt gewählt. Der erste Wein aus diesem ambitionierten Projekt war der Masseria Li Veli Verdeca. Ein Weißwein, der zu 90 Prozent aus der Rebsorte Verdeca besteht und mit 10 Prozent Fiano Minutolo zu einer tollen Cuvee assembliert wird. In den letzten Jahrzehnten wurde Verdeca in Apulien nur noch in sehr kleinen Mengen angebaut und diente hauptsächlich als Verschnittpartner für Dessertweine oder Wermut: Was für eine Verschwendung! Der Erfolg des ersten Li Veli Verdeca war so grandios, dass das Projekt ASKOS erweitert wurde und inzwischen auch zwei Rotweine angebaut werden.


Charakteristik des Masseria Li Veli Verdeca Askos

Die Trauben für den Li Veli Verdeca werden alle im Valle d´Itria angebaut. Einem überaus eindrucksvollen Tal, in dem sich auch die UNESCO Weltkulturerbestadt Alberobello befindet. Der Li Veli Verdeca darf daher auch stolz das IGT Herkunftssiegel Valle d´Itria tragen. Das Terroir dieses malerischen Tals, mit seinen kalkhaltigen Sedimentböden könnte kaum besser zum Ausdruck gebracht werden. In der Nase präsentiert sich der Li Veli Verdeca mit einem intensiven, lang anhaltenden und angenehm fruchtigen Duft. Reife Birnen, Zitrusfrüchte, Mandeln und Akazienblüten spielen sich angenehm und elegant in den Vordergrund. Durch den Ausbau im Edelstahltank bleibt auch die Frische des Li Veli Verdeca sehr schön erhalten. Im Mund dann wieder sehr fruchtig mit guter Länge, eleganter Struktur, sehr harmonisch mit feinwürzigen Aromen und einer schönen Mineralik.

 

Die analytischen Werte des Masseria Li Veli Verdeca liegen beim Alkohol um die 13,0 Vol., der Restzuckergehalt beträgt etwa ca. 3,45 g/l und die Säure hat einen Wert von ca. 5,9 g/l.


Unser Fazit zum Masseria Li Veli Verdeca

Das WEiNDOTCOM Team ist schon von Anfang an von der Qualität der Masseria Li Veli Weine überzeugt und gehört daher auch zu den treuen Fans. Und mit dem Vorzeigeprojekt ASKOS liefert uns die Famiglia Falvo nochmal drei richtig gute Gründe dafür. Einer davon ist der Li Veli Verdeca: Ein kraftvoller, fruchtbetonter, feinwürziger und sehr harmonischer Weißwein aus dem Herzen Apuliens, der wie kaum ein anderer das Terroir des malerischen Valle d´Itria zur Geltung bringt und das Potential dieser Region aufzeigt. Salute!

  • Hersteller Anschrift:
    Masseria Li Veli
    S.P. Cellino-Campi, Km 1
    IT-72020 Cellino S. Marco (BR)
    Italien, Apulien

    Füllmenge Liveli Askos Verdeca:
    0,75 Liter

    Allergene:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Masseria Li Veli Verdeca 2015

Masseria Li Veli Verdeca 2015

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: