Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Rings DAS KREUZ 2014

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

44,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
59,87 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Rings
  • Herkunft
    Deutschland (Pfalz)
  • Rebsorte(n)
    Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, St. Laurent
  • Aromen
    Dunkle Beerenfrüchte, Kakao, Gewürze, reife Tannine
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    12 Monate in neuen und gebrauchten Barriques
  • Alkohol
    14,0 % Vol.
  • Passt zu
    Gebratenem und geschmortem dunklem Fleisch, Lammgerichten, dunkler Schokolade, würzigem Käse
  • Auszeichnungen
    Gault Millau: 91 Punkte

    Eichelmann: 90 Punkte

  • Besonderheiten
    unfiltrierte Abfüllung
  • Kurzbeschreibung
    Rings DAS KREUZ ist einer der deutschen Top-Rotweine, die das Weingut so berühmt gemacht haben: Reife würzige Aromen nach dunklen Beeren, Cassis, Bitterschokolade und Tabak. Ein komplexer Rotwein mit reifen Tanninen und viel Power für ein langes Finale! Achung: Suchtpotential!

Rings das Kreuz im Detail

Hintergrund zum Rings das Kreuz Wein

Das Weingut Rings gehört nun schon seit Jahren zu den „Rising Stars“ in der deutschen Weinszene. Seit die beiden Brüder Andreas und Steffen den Betrieb von den Eltern übernommen und konsequent auf Qualitätsmaximierung ausgerichtet haben, reißt der Beifall der Fachpresse einfach nicht ab. Es hagelt Preise und Auszeichnungen am laufenden Band, Sieger deutscher Rotweinpreis, Gewinner des Berliner Spätburgunder-Cups, permanente Hochstufungen in Gault Millau, Eichelmann, und Co. um hier nur einige zu nennen. Obwohl die Rings Brothers eine sehr ausgewogene Weinkarte und auch ein sehr breites und insgesamt sehr hochwertiges Sortiment anbieten, haben sie gerade in ihren ersten Jahren vor allem mit ihren spektakulären Rotwein Cuvees für Furore gesorgt. Damals gehörten sie noch zu den ersten in der Pfalz, die auf internationale Rotweinsorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon gesetzt haben und wurden von vielen ihrer Winzerkollegen als unerfahrene Jungspunde belächelt. Heute ist das jedoch komplett anders. Ihre innovativen Rotwein Cuvees wie z.B. Rings das Kreuz schlugen ein wie eine Bombe und sorgten für einen kometenhaften Aufstieg ihres Weingutes. Heute gibt es viele Nachahmer und Trittbettfahrer, aber nur Wenige haben qualitativ den Anschluss an unsere Rings Brothers geschafft, denn unser Rings das Kreuz zählt in seiner Kategorie nun schon seit Jahren zu den besten Rotweinen der Republik und sammelt bei diversen Wettbewerben kontinuierlich Bestnoten ein.


Charakteristik des Rings das Kreuz Rotwein

Der Rings das Kreuz ist eine trockene Rotwein Cuvee, die aus den vier Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, St. Laurent und Cabernet Franc besteht. Die Trauben stammen alle aus der Pfälzer Top-Lage schwarzes Kreuz. Diese Lage gehört zu den heißesten Lagen rund um Freinsheim, was insbesondere Cabernet Sauvignon und Merlot sehr entgegen kommt, die sich dort beide prächtig entwickeln können. Extreme Ertragsreduzierung und sorgfältige Handarbeit im Weingarten sind ein weiterer Baustein der hohen Qualität dieses Rotweins. Beim Ausbau kommen Barrique Fässer aus Pfälzer und französischer Eiche zum Einsatz. Der noch junge Wein darf dort für volle 12 Monate jeweils zur Hälfte in neuen und gebrauchten Fässern ruhen und langsam reifen. Das Ergebnis ist ein reifer, sehr dichter und kraftvoller Rotwein mit großem Lagerungspotential.


Bei der Degustation zeigt uns der Rings das Kreuz dann gleich aus welchem Holz er geschnitzt ist. Dicht und dunkel fließt er ins Probenglas und verströmt augenblicklich einen intensiven Duft von reifen dunklen Beerenfrüchten, Cassis, Gewürzen, etwas Kakao und feinen Kräutern. Im Mund dann wieder sehr dicht und konzentriert, mit reifen Aromen, kraftvoll zupackend, mit markanter Tanninstruktur, feiner Kräuterwürze, trotzdem fruchtig, frisch, sehr elegant und natürlich mit enormer Power für ein schier endloses Finale. Ein komplexer Rotwein, bei dem es viel zu entdecken gibt und mit dem es garantiert nie langweilig wird.


Die analytischen Werte für den Rings das Kreuz Rotwein liegen für Alkohol bei ca. 14,0 % vol., der Restzucker ist mit ca. 0,1 g/l fast vollständig abgebaut und die milde Säure liegt bei moderaten 5,7 g/l.


Das sagen Andere über den Rings das Kreuz

Gault Millau: 2014er 91 Punkte, 2012er 91 Punkte, 2011er 88 Punkte
Eichelmann: 2014er 90 Punkte, 2012er 89 Punkte, 2011er 89 Punkte


Unser Fazit zum Rings das Kreuz

Ein Wein bei dem uns die Spucke wegbleibt. Das WEiNDOTCOM Team zieht den Hut: Chapeau! Der Rings das Kreuz begeistert uns nun schon seit Jahren und gehört definitiv zu den besten Rotweinen Deutschlands. Eine sehr komplexe und kraftvolle Rotwein Cuvee, die auch den erfahrenen Genießer zu einer spannenden Entdeckungsreise einlädt und ein Genusserlebnis auf höchstem Niveau verspricht. In Kombination mit Speisen benötigt der Rings das Kreuz einen starken Partner an seiner Seite. Schmorgerichte und Braten von Rind, Wild oder Lamm sind ideal. Aber auch würziger Käse und dunkle Schokolade passen sehr gut. Schade ist nur, dass dieser fantastische Rotwein jedes Jahr so stark limitiert ist und auch unser Kontingent immer nur wenige Flaschen umfasst. Wer also Interesse an diesem sensationellen Rotwein hat, der sollte nicht lange zögern und sich schnell die ein oder andere Flasche sichern, bevor es dann wieder heißt: Leider ausgetrunken…

  • Hersteller Adresse:
    Weingut Rings
    Dürkheimer Hohl 21
    67251 Freinsheim
    Deutschland - Pfalz

    Füllmenge Rings das Kreuz:
    0,75 Liter

    Allergene:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Rings | DAS KREUZ 2014

Rings | DAS KREUZ 2014

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: