Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Rings Spätburgunder Saumagen 2015

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

48,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
65,20 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Rings
  • Herkunft
    Deutschland (Pfalz)
  • Rebsorte(n)
    Spätburgunder
  • Aromen
    Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren, schwarze Johannisbeeren, Gewürze, Veilchen, Vanille
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    18 Monate in 50% neuen Barriques und 50% mehrjährigen Barriques
  • Alkohol
    13,5 % Vol.
  • Passt zu
    Schmorgerichten, Ossobuco, Kalbsschulter, Weißschimmelkäse
  • Besonderheiten
    Großes Gewächs (VDP Große Lage)
  • Kurzbeschreibung
    Der Rings Spätburgunder Saumagen gehört für uns zu den besten Spätburgundern aus der Pfalz und zeigt was unsere Rings Brothers alles auf dem Kasten haben. Klare und präzise Spätburgunder Aromen, samtig weiche Tannine und eine sehr feine Mineralik. Ein äußerst komplexer und sehr eleganter Rotwein, der unseren Pinot Noir Fans sicherlich die Freudentränen in die Augen treiben wirde! Schade ist nur, dass es leider nur so wenig von diesem edlen Tropfen gibt...

Rings Spätburgunder Saumagen im Detail

Hintergrund zum Rings Spätburgunder Saumagen

Die Brüder Andreas und Steffen sind mit ihrem Weingut Rings schon seit einigen Jahren permanent auf der Überholspur unterwegs. Was die zwei sympathischen Jungs in nur wenigen Jahren alles auf die Beine gestellt haben, ist wirklich beeindruckend. Mit viel akribischer Arbeit, großer Motivation, Talent und dem starken Willen es unbedingt schaffen zu wollen, drehen sie nun schon seit Jahren an der Qualitätsschraube und bringen das Weingut Rings konsequent weiter voran. Die harte Arbeit zahlt sich aber auch aus, denn die Lobeshymnen der Fachpresse wollen einfach nicht verstummen und so schreiben sich Weinjournalisten und Blogger seit geraumer Zeit die Finger wund. Auch die Liste der Medaillen, Pokale und Treppenplätze bei diversen Weinwettbewerben ist mittlerweile ellenlang: mehrfacher Sieger beim deutschen Rotweinpreis und auch beim Berliner Spätburgunder Cup um nur einige zu nennen. Aufnahme als Mitglied in den prestigeträchtigen VDP Verband und auch Weinguides wie Gault Millau, Eichelmann und Co. stufen das Weingut Rings permanent nach oben und zählen die Rings Weine längst zur deutschen Spitze. Die roten High-End Cuvees von Rings stehen ja schon seit längerem hoch im Kurs, aber auch die Spätburgunder haben sich in den letzten Jahren, fast ein wenig im Windschatten vorbei geschlichen und besetzen mittlerweile eine Bank an der man als echter Pinot Noir Fan einfach nicht vorbei kommt. Im Frühjahr hatten wir bereits die Gelegenheit einige der neuen Rings Spätburgunder probieren zu dürfen, damals jedoch noch als nicht fertige Fassprobe. Der hier präsentierte Rings Spätburgunder Saumagen war einer davon. Ein Rotwein der uns, obwohl er noch nicht auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung war, schon damals voll aus den Socken gehauen hat. Für uns jedenfalls gehört der Rings Spätburgunder Saumagen zum Besten was in Deutschland in dieser Kategorie produziert wird und wir freuen uns deshalb sehr diesen Hammerrotwein nun auch endlich unseren Kunden präsentieren zu können.


Charakteristik des Rings Spätburgunder Saumagen

Die Trauben für den Rings Spätburgunder Saumagen kommen aus der Lage Kallstadter Saumagen, die vom VDP auch als große Lage eingestuft ist. Der Kallstadter Saumagen zählt sicherlich zu den berühmtesten und auch prestigeträchtigsten Einzellagen in der Pfalz und hat inzwischen sogar einen regelrechten Kultstatus. Ein großer Name, der auch hohe Erwartungen weckt. Die Böden in der Lage Saumagen sind überwiegend karg und stark vom Kalkmergel geprägt. Die Rebstöcke haben es hier nicht leicht und müssen permanent um ausreichend Nährstoffe und jeden Wassertropfen kämpfen. Eine Eigenschaft, die sich später auch im Wein erkennen lässt. Bei der Vinifikation des Rings Spätburgunder Saumagen geht es ganz traditionell zu. Bei der Vergärung kommen große Holzbottiche zum Einsatz. Der Ausbau als trockener Rotwein erfolgt zu 60 Prozent in neuen und zu 40 Prozent in gebrauchten Barriques, in denen der Rings Spätburgunder Saumagen für volle 18 Monate langsam reifen darf. Erst danach wird er unfiltriert in die Flaschen abgefüllt wo er nochmal etwas ruhen darf bevor er schließlich in den Verkauf kommt. Das sensorische Profil des Rings Spätburgunder Saumagen zeigt sich bei der Degustation dann als überaus beeindruckend. In der Nase klare und sehr typische Spätburgunder Aromen. Ein komplexer Duft von reifen Beerenfrüchten, edlen Gewürzen und feinen Röstaromen, der unweigerlich an die großen französischen Pinot Noir Rotweine aus dem Burgund erinnert. Im Mund dann kraftvoll zupackend, äußerst dicht und konzentriert, ein Feuerwerk von Aromen, große Eleganz, perfekt strukturiert mit einer beeindruckenden Tiefe, herrlich mineralisch, mit seidenweichen Tanninen und enormer Ausdauer am Gaumen.


Die analytischen Werte für den Rings Spätburgunder Saumagen Rotwein liegen für Alkohol bei ca. 13,0 % vol., der Restzucker ist mit ca. 0,2 g/l fast vollständig aufgezehrt und die Säure hat einen Wert von ungefähr 6,1 g/l.


Das sagen Andere über den Rings Spätburgunder Saumagen

Gault Millau: 2014er 89 Punkte, 2013er 90 Punkte, 2012er 90 Punkte
Eichelmann: 2014er 92 Punkte, 2013er 90 Punkte, 2012er 91 Punkte


Unser Fazit zum Rings Spätburgunder Saumagen

Auch bei ihren Spätburgundern haben unsere Rings Brothers jedes Jahr wieder eine ordentliche Schippe drauf gelegt. Was unser WEiNDOTCOM Team aber zuletzt in den Gläsern hatte war einfach der Hammer und dürfte sicherlich jedem Pinot Noir Fan die Freudentränen in die Augen treiben. Der Rings Spätburgunder Saumagen hat einfach eine unglaubliche Präsenz: Extrem dicht und konzentriert, mit absolut klaren Spätburgunder Aromen, schön mineralisch, perfekt ausbalanciert, mit enormer Eleganz und zartschmelzenden Tanninen. Ein wirklich großer Pinot Noir mit viel Potential. Als Menübegleiter empfehlen wir den Rings Spätburgunder Saumagen zu Gerichten mit feinem Kalbfleisch, gerne auch geschmort und wer ihn lieber solo genießt, der darf guten Gewissens den Dekanter auspacken und sollte sich für diesen fantastischen Rotwein auch etwas mehr Zeit nehmen. Ein Spätburgunder zum Niederknien!

  • Hersteller Anschrift:
    Weingut Rings
    Dürkheimer Hohl 21
    67251 Freinsheim
    Deutschland - Pfalz

    Füllmenge Rings Spätburgunder Saumagen:
    0,75 Liter

    Allergene:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Rings Saumagen Spätburgunder 2015

Rings Saumagen Spätburgunder 2015

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: