Du hast keine Produkte im Warenkorb.

RED

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Italienische Rotweine kaufen | WEiNDOTCOM Weinversand

Hintergrund zu italienischen Rotweinen

Bella Italia ist nicht nur wegen Sonne und Meer eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen… Auch die herzliche Gastlichkeit und die italienische Tischkultur sind zu weiten Teilen verantwortlich für diese Beliebtheit. Eine Sache die natürlich untrennbar zu Pizza, Pasta und Co. gehört, ist der Vino Rosso – also italienischer Rotwein! Obwohl bei dem ein oder anderen in diesem Zusammenhang sicher wieder herrlich schaurige Erinnerungen aus den 80ern an Korbflaschen und Lambrusco vor dem geistigen Auge auftauchen, legt die Qualität des italienischen Weinbaus in den letzten Jahrzehnten stetig weiter zu und genießt inzwischen einen exzellenten Ruf weit über die Landesgrenzen hinaus. Großen Einfluss auf diesen radikalen Kurswechsel hatte die Einführung eines einheitlichen Weingesetzes in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts woraus die Ursprungsbezeichnungen DOC, DOCG und IGT entstammen. 

 

Rotwein aus Italien Geschichte

Die Geschichte des Weinbaus reicht hier so weit zurück wie nur an wenigen anderen Orten dieser Erde und somit ist Italien eine der ältesten Weinbaunationen überhaupt. Schon 1.000 v. Chr. begannen die Etrusker in Mittelitalien den Weinbau zu etablieren. In der Römerzeit erlebte das heutige Italien den absoluten Höhepunkt der Weinkultur. Hier wurde nicht nur Wein angebaut und produziert, die Römer forschten auch nach den besten Anbaubedingungen und Methoden und brachten durch Kreuzungen neue Rebsorten hervor. Viele der heute angebauten italienischen autochthonen Rebsorten haben in dieser Zeit ihren Ursprung. Von Italien aus exportierten die Römer den Weinbau Stück für Stück auch ins heutige Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal indem sie auch hier Rebflächen anlegten, und somit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Weins zu legen. Heute ringt Italien mit ebendiesen Nationen um die weltweite Spitzenposition bei der Weinproduktion und gehört damit zu den größten Weinerzeugern der Welt. 

 

Rotweine aus Italien

Besonders spannend an den italienischen Rotweinen ist der schier unendliche Variantenreichtum. Hier gibt es für Weinliebhaber einfach immer wieder etwas Neues zu entdecken. Durch die sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen reifen hier sowohl leichte, säurebetonte Rotweine als auch weiche, anschmiegsame und sehr dichte Rotweine. Vom kühleren und durch die Alpen geschützten Norden bis hin zum ganzjährig sehr trockenen und heißen Süden erstrecken sich die 21 italienischen Weinregionen wie zum Beispiel Südtirol, Toskana, Umbrien oder Apulien über unterschiedlichste Klimazonen. Bekannt sind italienische Rotweine aus internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon oder auch Merlot. Spitzenreiter bleiben aber nach wie vor einheimische Rebsorten. Allen voran der Sangiovese, der die Grundlage für berühmte Weine wie den Chianti Classico oder den Vino Nobile di Montepulciano darstellt. Weitere wichtige regionale rote Rebsorten sind zum Beispiel der Montepulciano, Barbera, Primitivo oder Nero d´Avola. Besonders in Apulien wird Negroamaro angebaut, eine Rebsorte die ausgesprochen weiche, anschmiegsame Weine mit einer eleganten Kraft hervorbringt.

 

Italienische Rotweine online | WEiNDOTCOM Weinversand

Wie der aufmerksame Leser schon erkannt haben dürfte, sind wir vom WEiNDOTCOM Team absolute Fans des italienischen Rotweins. Nur wenige Dinge schaffen es aus unserer Sicht so viele nostalgische Erinnerungen zu wecken wie dieses wunderbare Getränk. Deshalb war es uns bei der Auswahl der Weine für diese Kategorie besonders wichtig die Vielseitigkeit edler italienischer Rotweine zu präsentieren. Unsere Wahl ist gleich auf zwei prämierte Spitzenweingüter gefallen. Den Anfang macht das sympathische kleine Weingut Capoverso aus der Toskana. Hier werden in liebevoller Handarbeit gleich zwei Prestigeträchtige Weine vinifiziert: Der Capoverso Vino Nobile di Montepulciano und der Rosso di Montepulciano. Den südlichsten Zipfel Italiens und somit den Stiefelabsatz repräsentiert im WEiNDOTCOM Sortiment das Weingut Masseria Li Veli aus Apulien. Hier werden besonders kraftvolle und edle Rotweine aus Italien produziert. Das Weingut Li Veli arbeitet fast ausschließlich mit regionaltypischen roten Rebsorten wie Negroamaro, Primitivo, Malvasia Nera oder Susumaniello, wobei hier von den sonst üblichen Gebietsbezeichnungen abgesehen wird und die Li Veli Rotweine stattdessen durch eigene Namen wie Li Veli Orion, Passamante oder Garrisa berühmt geworden sind.

 

Wir vom WEiNDOTCOM Weinversand Team wünschen euch viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und kaufen unserer edlen Rotweine aus Italien. Cin cin!