Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Salwey Spätburgunder RS 2013

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Regulärer Preis: 18,90 €

Sonderpreis: 16,90 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
22,53 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Weingut Salwey
  • Herkunft
    Deutschland (Baden)
  • Rebsorte(n)
    Spätburgunder
  • Aromen
    Rote Früchte, Waldbeeren, Kirsche, Marzipan, Rauch, Vanille, Tabak
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    12 Monate Barrique (70 Prozent neues Holz)
  • Alkohol
    13,0 % Vol.
  • Passt zu
    Wildgerichten, dunklem Geflügel, Braten
  • Auszeichnungen
    Eichelmann: 89 Punkte
  • Besonderheiten
    Sehr gutes Lagerungspotential (bis 2028)
  • Kurzbeschreibung
    Der Salwey Spätburgunder RS ist ein hervorragend gelungener Klassiker. Ein krafvoller Spätburgunder mit klaren Fruchtaromen, feiner Würze, guter Säurestruktur, schönen Röstaromen und seidenweichen Tanninen. Ein exzellenter Essenbegleiter und großartiger Solokünstler mit hohem Genussfaktor!

Salwey Spätburgunder RS Wein im Detail

Hintergrund zum Weingut Salwey Spätburgunder RS

Das Weingut Salwey aus Oberrottweil am Kaiserstuhl in der Weinregion Baden, gehört zur absoluten Spitzenklasse in Deutschland und erhält auch auf internationalem Parkett großen Applaus. Kein Wunder: Denn in dem Familienbetrieb wird seit Generationen ständig weiter an der Qualität der Salwey Weine gefeilt. Besonders Wolf-Dietrich Salwey prägte seit den 80er Jahren den unverkennbar klaren und eleganten Stil der Weine. Heute führt sein Sohn Konrad Salwey den eingeschlagenen Kurs als Winzer und Chef fort. Herz und Seele des Weinguts gehören voll und ganz den verschiedenen Burgundersorten, neben den weißen Burgundersorten ist der Salwey Spätburgunder RS eines der absoluten Aushängeschilder im Rotweinbereich.

Bei fast schon mediterranem Klima reift zwischen wilden Orchideen und Kakteen, in exzellenten Weinlagen des Kaiserstuhls nur bestes Traubenmaterial heran. Gehegt und gepflegt werden die Rebstöcke von Konrad und seinem engagierten Team fast ausschließlich per Hand. Denn hier im Weingut Salwey wird in allen Bereichen eine sehr nachhaltige Philosophie vertreten. So versucht man weitestgehend auf chemische Spritzmittel und unnötigen Technikeinsatz zu verzichten und bedient sich stattdessen biologischer, natürlicher Methoden und erledigt die Arbeitsschritte lieber aufwändig in Handarbeit. Motto: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich!“ Im Weingut Salwey ist alles an der Natur ausgerichtet, Respekt und Geduld spielen hier eine große Rolle! Symbolisch steht dafür der Falke der die meisten Etiketten der Weine ziert. Er ist ein typischer Bewohner des Naturschutzgebiets das sich auf dem Gutsgelände befindet. Natürlich bleibt so viel Einsatz nicht unbemerkt! Neben dem Salwey Spätburgunder RS tragen auch die restlichen Weine eine unverkennbare Handschrift und sind von herausragender Qualität. Zahlreiche Höchstbewertungen und Auszeichnungen in renommierten Weinführern wie dem Gault Millau, Eichelmann, Feinschmecker, Falstaff und Johnson sprechen für sich! Wir von WEiNDOTCOM freuen uns deshalb besonders, hier an dieser Stelle einen Pinot Noir aus Baden von internationalem Niveau präsentieren zu dürfen: Den Salwey Spätburgunder RS!


Charakteristik des Salwey Spätburgunder RS

Die Spätburgunder Trauben für den Salwey Spätburgunder RS reifen in den von VDP als „Großen Gewächs Lagen“ klassifizierten Parzellen am Kaiserstuhl. Der hier vorherrschende Boden ist vulkanischen Ursprungs und gilt für den Weinbau als einer der wertvollsten. Hier reifen Weine von ungeheurer Komplexität und Mineralität heran. In jungen Jahren weisen die Weine aus dieser Lage oft ein sehr aromatisches Bukett auf, mit zunehmender Reife entwickelt sich zusätzlich eine intensive Kraft und Fülle und sehr ungewöhnliche und seltene Duftkomponenten wie Asche und Stein. Die Rebstöcke werden stark zurückgeschnitten und entblättert, was die verbleibenden Spätburgunder Trauben extrem aromatisch dicht, und konzentriert macht und mit einem hohem Gerbstoffanteil versieht. Nach der schonenden Pressung und Gärung mit natürlichen Hefen wird der Salwey Spätburgunder RS über 12 Monate im Holzfass aus lokaler Kaiserstühler Eiche ausgebaut. Der Rotwein aus Baden ist trocken und wird ohne Filtration in die Flasche abgefüllt.

Die Verkostung des Salwey Spätburgunder RS hält einiges für die Sinne bereit. In der Nase sind neben sehr klaren typischen Spätburgunder Fruchtaromen wie Roten Früchten, Waldbeeren und Kirschen auch rauchige Aromen und Asche, sowie feine Holznoten wie Vanille präsent. Im Geschmack ist der Salwey Spätburgunder RS unheimlich samtig und fein, mit einem perfekt ausbalancierten Säurespiel und eleganten Tanninen. Optimale Trinktemperatur 18 Grad, jüngere Jahrgänge vor dem Genießen am besten 3 bis 4 Stunden belüften.

Die analytischen Werte für den Salwey Spätburgunder RS Wein liegen für Alkohol bei ca. 13,5 % vol., für Restzucker bei ca. 2,4 g/l und die Säure liegt bei 5,4 g/l.


Das sagen andere über den Salwey Spätburgunder RS

Eichelmann: Jahrgang 2013: 89 Punkte, Jahrgang 2011: 90 Punkte
Gault Millau: Jahrgang 2012: 88 Punkte, Jahrgang 2011: 90 Punkte


Unser Fazit zum Weingut Salwey Spätburgunder RS

Beim Salwey Spätburgunder RS ist die gesamte Erfahrung der Familie Salwey plus Wein aus erster Lage in einer Flasche vereint. Wir von WEiNDOTCOM finden: Ein Rotwein zum niederknien der den prestigeträchtigen Pinot Noirs aus Frankreich locker das Wasser reichen kann! Noch dazu ein großartiger Wein als Speisenbegleiter! Wie wär´s mal mit Spätburgunder zu Wildragout und schwäbischen Schupfnudeln oder zu edler geräucherter Taubenbrust mit Pfifferlingen? Ein Meisterstück von dem garantiert kein Tropfen übrig bleibt!

  • Salwey Spätburgunder RS | Adresse des Herstellers:
    Weingut Salwey
    Hauptstraße 2
    79235 Oberrotweil am Kaiserstuhl
    Deutschland / Weinregion Baden

    Füllmenge:
    0,75 Liter

    Enthaltene Allergene Stoffe:
    Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Salwey | Spätburgunder RS 2013

Salwey | Spätburgunder RS 2013

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: