Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Salwey Weissburgunder 2014

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Regulärer Preis: 9,90 €

Sonderpreis: 8,90 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,87 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Weingut Salwey
  • Herkunft
    Deutschland (Baden)
  • Rebsorte(n)
    Weissburgunder
  • Aromen
    Honigmelone, Pfirsich, Muskat
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    Edelstahltank
  • Alkohol
    11,5 % Vol.
  • Passt zu
    Vitello Tonnato, Hühnerfrikasse
  • Kurzbeschreibung
    Der Salwey Weißburgunder ist ein typischer Sortenvertreter mit klaren Fruchtaromen, angenehmer Säure und feiner Mineralik. Toller Allround Wein, der sowohl dem Weineinsteiger als auch dem anspruchsvollen Weintrinker viel Freude bereitet!

Salwey Weißburgunder Wein im Detail

Hintergrund zum Weingut Salwey Weißburgunder

Burgunder soweit das Auge reicht! Das ist die absolute Passion von einem der besten Weingüter Deutschlands: Dem Weingut Salwey! Die lange Erfahrung des Familienbetriebs, ist nur ein Baustein von vielen, für die hohe Qualität der Salwey Weine. Die Historie des Weinguts reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert und umfasst 3 Generationen. Maßgeblich am heutigen Erfolg beteiligt war Wolf-Dietrich Salwey der den Betrieb in den 80er Jahren bereits zur Spitze gebracht hat und den klaren, reduzierten Stil des Weinguts geprägt hat. Heute führt sein Sohn Konrad Salwey das Weingut und feilt unermüdlich weiter an der perfekten Formel für die Salwey Weine. Der Winzer, der als junger Mann gar nicht begeistert davon war das elterliche Weingut zu übernehmen ist heute umso besessener davon, die sowieso schon extrem guten Weine noch ein bisschen besser zu machen. Dafür geht er auch gern einmal Risiken ein weshalb er sich selbst auch gern mal als „Zocker Typ“ bezeichnet.

Die Weinberge für die Salwey Weine liegen in Oberrottweil am Kaiserstuhl direkt in der Region Baden. Hier im sonnenverwöhnten und fast schon mediterranen Klima haben die Trauben die Chance ihre perfekte Reife zu erreichen und bilden das optimale Ausgangsmaterial für echte Spitzenweine. Den Großteil der Rebflächen belegt im Weingut Salwey neben dem Grauen Burgunder und dem Spätburgunder der Weiße Burgunder. Ziel von Konrad ist hier, die Weine besonders echt und lagentypisch herauszuarbeiten und eine klare Handschrift zu zeigen. Dass ihm dies regelmäßig gelingt beweisen die zahlreichen Preise und Höchstbewertungen in Weinführern und bei Wettbewerben. So verteidigt er seit langem den zweithöchsten Rang im Eichelmann mit 4 Sternen und wird prämiert als Aufsteiger mit 4 Trauben im Gault Millau Weinguide. Das Weingut Salwey ist aber nicht wie viele vermuten würden, nur berühmt für die GG Weine sondern räumt bereits mit den einfachen Gutsweinen Wahnsinns Bewertungen ab. So wie er: Der Salwey Weißburgunder Kabinett!


Charakteristik des Salwey Weißburgunder

Die Rebflächen für den Salwey Weissburgunder Kabinett liegen in den Lagen des Kaiserstuhls bei denen ein besonders großer Lößanteil vorherrscht. Dieser Bodentyp trägt zu einer außerordentlich guten Versorgung mit Nährstoffen und zu einer gut strukturierten Mineralität des späteren Weins bei. Das Weingut Salwey arbeitet grundsätzlich mit einer strengen Ertragsreduktion und Entblätterung der Rebstöcke per Hand, wodurch der Geschmack der Weißburgunder Trauben extrem konzentriert, und die Beerenschalen besonders dick und somit Gerbstoffhaltig sind. Diese Powertrauben werden nach der möglichst langen Reifung aufwändig per Hand geerntet und selektiert und so schonend wie möglich gepresst. Der Ausbau des Salwey Weissburgunder erfolgt im Stahltank wobei er komplett vergoren wird, und somit als trockener Weißwein gelten darf.

Die Verkostung des Salwey Weißburgunder macht immer wieder Spaß! Ein Weißer Burgunder wie aus dem Lehrbuch mit sortentypischen Aromen frischer gelber Früchte wie Apfel, Birne, Quitte und Banane. Beim Geschmackstest verbinden sich saftige Frucht, angenehme Säure und Mineralik zu einem langatmigen Trinkvergnügen. Macht Lust auf den nächsten Schluck und passt garantiert zu jeder Gelegenheit.

Die analytischen Werte für den Salwey Weißburgunder Wein liegen für Alkohol bei moderaten 12,5 % vol., für Restzucker bei trockenen ca. 2,4 g/l und die Säure liegt bei milden 5,8 g/l.


Das sagen andere über den Salwey Weißburgunder

Eichelmann: 2013er 86 Punkte, 2011er 84 Punkte, 2010er 84 Punkte
Gault Millau: 2013er 85 Punkte, 2011er 85 Punkte


Unser Fazit zum Weingut Salwey Weißburgunder

Wir vom WEiNDOTCOM Team sind darauf vorbereitet: Bei den Salwey Gutsweinen greift jeder gern zu! Denn bei der Verkostung des Salwey Weißburgunder merkt man die Liebe zum Detail sofort. Hier hat man es mit keinem Allerweltswein zu tun sondern vielmehr mit einem Wein der Ecken und Kanten hat und nie langweilig wird. Trotzdem ist der trockene Weißwein auch ganz ohne Essensbegleitung ein Genuss für anspruchsvolle Weingaumen. Solltet ihr den Salwey Weißburgunder als Weinbegleitung zu eurem Dinner planen, dann versucht es doch mal mit Tagliatelle mit Languste und Käsesauce als Vorspeise und gegrilltes Kalbsmedaillon mit fruchtiger Currysauce als Hauptgang. Was soll das noch toppen?

  • Adresse Hersteller:
    Weingut Salwey
    Hauptstraße 2
    DE-79235 Oberrotweil am Kaiserstuhl
    Deutschland/ Baden

    Füllmenge Salwey Weissburgunder:
    0,75 Liter

    Allergene Stoffe:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Salwey Weissburgunder 2014

Salwey Weissburgunder 2014

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: