Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Salzl Spätlese Rot 2015

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

8,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,33 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Salzl Seewinkelhof
  • Herkunft
    Österreich (Neusiedlersee)
  • Rebsorte(n)
    Zweigelt, Merlot
  • Aromen
    Kirschen, Heidelbeeren, Brombeeren, Schokolade, Veilchen, Mandeln, Honig
  • Geschmack
    süss
  • Ausbau
    Edelstahltank
  • Alkohol
    9,5 % Vol.
  • Passt zu
    Wildgerichten, Kaiserschmarren, Gänseleber, Innereien, Pasteten, mildem Käse
  • Kurzbeschreibung
    Der Salzl Spätlese Rot ist ein kräftiger, sehr dichter, dunkelroter Süßwein und der Nachfolger des beliebten Salzl Zweigelt süß. Durch die Hinzunahme von etwas Merlot ist der Salzl Spätlese Rot aber noch etwas harmonischer und eleganter als sein Vorgänger. Die Aromen von eingekochten dunklen Beerenfrüchten in Kombination mit der verführerischen Süße machen diesen Rotwein zu einem tollen Dessertwein und zum perfekten Begleiter zu Klassikern wie Wild und Gänseleber.

Salzl Spätlese Rot im Detail

Hintergrund zum Salzl Spätlese Rotwein

Das Weingut Salzl Seewinkelhof bietet ein sehr ausgewogenes Verhältnis von Weiß- und Rotweinen an. Ganz typisch für den Neusiedlersee ist die Paradedisziplin aber natürlich der Zweigelt und auch ein paar exquisite Süßwein Spezialitäten dürfen nicht unerwähnt bleiben. Mit dem hier präsentierten Salzl Spätlese Rot werden gleich beide regionalen Königsdisziplinen bedient. Unseren treuen Salzl Fans dürfte bislang nur der Salzl Zweigelt süß als einziger Vertreter dieser Kategorie bekannt sein. Der Salzl Spätlese Rot ist der direkte Nachfolger dieses beliebten roten Süßweins und führt die bisherige Philosophie nahtlos fort. Denn der Zweigelt ist weiterhin der Hauptbestandteil dieses leckeren Süßweins. Neu ist jedoch die Hinzugabe von etwas Merlot. Der Salzl Spätlese Rot wird damit nochmal ein wenig aufgewertet und wirkt dadurch noch etwas eleganter und harmonischer als sein Vorgänger. Wer also den Salzl Zweigelt süss schon toll fand und diesem Rotwein jetzt ein wenig nachtrauert, der darf beruhigt sein und sich schon mal auf den Salzl Spätlese Rot freuen, denn die Neuauflage verspricht noch einmal mehr Genuss auf dem ohnehin schon hohen Niveau.


Charakteristik des Salzl Spätlese Rot Süßwein

Der Salzl Spätlese Rot ist eine Süßwein Cuvee und besteht aus den beiden Rebsorten Zweigelt und Merlot. Der Ausbau der hochreifen Trauben erfolgt ganz klassisch in modernen Edelstahltanks. Um den hohen natürlichen Restzuckergehalt im fertigen Wein zu erhalten, wird die alkoholische Gärung des hochreifen Lesegutes durch simples runterkühlen unterbrochen. Was zunächst einfach klingt ist jedoch äußerst anspruchsvoll. Denn das Verhältnis von Säure und Restzucker muss am Ende fein ausbalanciert sein und das fordert vom Winzer exaktes Timing und viel Fingerspitzengefühl. Beim Salzl Spätlese Rot ist die Umsetzung aber perfekt gelungen. Im Glas präsentiert er sich in einem kräftigen Dunkelrot und zeigt immer wieder seine lilafarbenen Reflexe. In die Nase steigt ein angenehmer Duft von eingekochten Früchten. Kirschen, Heidelbeeren, Brombeeren aber auch Schokolade, etwas Veilchen, Mandeln und ein feiner Honigduft sind zu erkennen. Im Mund dann sehr dicht und kraftvoll, mit reifen Aromen, viel Frucht, äußerst harmonisch und rund mit seidenweichen Tanninen und einer himmlischen Süße.


Die analytischen Werte für den Salzl Spätlese Rot liegen für Alkohol bei schlanken 9,5 Prozent, der Restzucker liegt bei ca. 54,2 g/l und die milde Säure hat eine Wert von ca. 4,9 g/l.


Unser Fazit zum Salzl Spätlese Rot

Einen beliebten und gut laufenden Wein zu verändern ist immer ein hohes Risiko. Das WEiNDOTCOM Team war auf den Salzl Spätlese Rot daher schon sehr gespannt. Unser Testurteil fällt jedoch durchgehend positiv aus. Die Neuauflage führt den bisherigen Stil nahtlos fort und ist, wie angekündigt, tatsächlich besser als der Vorgänger. Ein rundum gelungener roter Süßwein, der äußerst elegant und harmonisch wirkt und uns mit seinem abwechslungsreichen Aromenspiel und der betörenden Süße viel Unterhaltung bietet. Bei Tisch ist er ein toller Begleiter zu Wildgerichten, Weichkäse oder Klassikern wie Gänseleber, aber auch als Dessertwein ist er sehr zu empfehlen und passt z.B. hervorragend zu Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster. Ein toller Tipp für alle Süßwein Fans!

  • Anschrift des Herstellers:
    Weingut Salzl Seewinkelhof
    Zwischen den Reben
    AT-7142 Illmitz
    Österreich | Burgenland

    Füllmenge Salzl Spätlese Rot:
    0,75 Liter

    Enthaltene Allergene Stoffe:
    Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Salzl Spätlese Rot 2015

Salzl Spätlese Rot 2015

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: