Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Schembs Blauer Spätburgunder 2008

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

15,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
21,20 € / 1.00 Liter (l)
  • Hersteller
    Weingut und Sektmanufaktur Adolf Schembs Erben
  • Herkunft
    Deutschland (Rheinhessen)
  • Rebsorte(n)
    Blauer Spätburgunder
  • Aromen
    Dunkle Beeren, Gewürze, zartes Holz, Thymian
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    Barrique
  • Alkohol
    13,0 % Vol.
  • Passt zu
    Hellem Fleisch, herzhaften Nudelgerichten, mildem Käse
  • Besonderheiten
    Bedruckte Flasche
  • Kurzbeschreibung
    Gereift im Barrique, hellrote Farbe, im Geschmack eher feingliedrig und sehr elegant. Ein edler und finessenreicher Rotwein, der einlädt zum Genießen!

WEINGUT UND SEKTMANUFAKTUR ADOLF SCHEMBS ERBEN

 

Es ist Herbst... 8 Grad und Nieselregen... südliches Rheinhessen... Wonnegau... Worms-Herrnsheim... Ein überschauliches Städtchen mit großer Geschichte und Tradition: Kultur, Kunst und altes Handwerk prägen den Ort seit jeher. Hier kann es dir passieren, dass du dem charismatischen Winzer Arno Schembs direkt in die Arme läufst und spontan zu einer heißen Tasse Kaffee oder Tee eingeladen wirst. In der warmen Stube, bei guten Gesprächen erfährst du dann mehr über die Schembs, über Arnos Philosophie vom Wein, sein soziales und kulturelles Engagement oder sein neuestes Projekt "Chateau Schembs".

 

Tief verwurzelt in der Region, in der schon sein Urahn Zacharias Schömbs 1691 beschloss sich niederzulassen, macht sich Arno Schembs auf neue Pfade im Weinbau zu betreten. Er versteht es wie kaum ein anderer den exklusiven Weinen seine eigene Handschrift zu geben und das im wahrsten Sinn des Wortes: Jede seiner Flaschen wird durch die scheinbar handgeschriebenen Etiketten zu einem echten Unikat. Aber nicht nur die Hülle, auch der Inhalt bietet Genuss der Extraklasse. Von bestechend klaren Weißweinen über feinste in Flaschengärungen nach der Methode Champenoise hergestellte Schaumweine, bis hin zum Einsatz von edlem Holz bei der Reifung seiner Rotweine, beherrscht er alle Spielarten der Weinbereitung. Das ganze Ausmaß seines Könnens begreift man aber erst bei der Verkostung seiner exotischen Cuvees: Von der Mischung weißer Burgundersorten, über Exoten wie den Smooth & Smart bis hin zu erlesenen Rotweincuvees wie der KVADRATUR, welche nicht zuletzt der Gault Millau als "veritables Schnäppchen" betitelt, ist alles vertreten was dem Gaumen Freude bereitet. So ist es auch nicht verwunderlich, dass dem Gault Millau dieses stimmige Gesamtpaket zwei Trauben wert sind.

 

Mit Spannung ist auch zu beobachten wie Arno Schembs neuestes Projekt verläuft: Vor ein paar Jahren nahm er sich der ehemaligen Dalbergschen Residenz Schloss Hernsheim an, welche sich damals in einem bedauernswerten Zustand befand. Nach nun zweijähriger Renovierungszeit wurde im Oktober 2011 die Eröffnung von "Chateau Schembs" gefeiert. Als Ort kultureller Begegnungen finden hier nun wieder Konzerte, Lesungen und natürlich auch Weinproben statt. In den alten Kellergewölben lässt Arno nämlich seine edelsten Tropfen heranreifen. Die "Schlossabfüllungen" sind aber streng limitiert und daher leider auch schon wieder vergriffen...

 

Wir von WEiNDOTCOM sind jedenfalls schon gespannt welcher Geniestreich Arno Schembs wohl als nächstes einfällt, und vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr ein paar Flaschen seiner begehrten Schlossabfüllung für euch zu ergattern...

  • Hersteller Anschrift:
    Chateau Schembs
    Herrnsheimer Hauptstraße 1c
    DE-67550 Worms-Herrnsheim
    Deutschland - Weinregion Rheinhessen

    Füllmenge:
    0,75 Liter

    Allergene Stoffe:
    Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Schembs | Blauer Spätburgunder 2008

Schembs | Blauer Spätburgunder 2008

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: