Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Apulien

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 15 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Apulien Weine online kaufen | WEiNDOTCOM Weinversand

Über das Weinanbaugebiet Apulien

Das Weinanbaugebiet Apulien liegt im Südosten Italiens. Größte Stadt und gleichzeitig auch Hauptstadt der Region, ist die historische Universitätsstadt Bari. Mit rund 107.000 Hektar Rebfläche und etwa 7,5 Millionen Hektolitern Wein, zählt Apulien mengenmäßig zu den drei größten Weinregionen Italiens. Gesäumt von der Adria und dem Ionischem Meer herrscht hier ganzjährig ein sehr warmes Klima mit heißen trockenen Sommern und milden Wintern. Die fruchtbaren Küstenebenen schaffen die besten Voraussetzungen, um neben Wein, auch Mandeln, Oliven und Zitrusfrüchte von höchster Qualität anzubauen. Besonders bekannt ist Apulien aber wegen seiner kräftigen und gehaltvollen Rotweine. Hier dominieren die drei Rebsorten Sangiovese, Negroamaro und Primitivo. Während die Sangiovese Traube flächendeckend in ganz Italien angebaut wird, ist der Negroamaro ein typischer Vertreter des Weinanbaugebiets Apulien und wird dort schon seit Jahrtausenden angebaut. Weine aus dieser Rebsorte sind rubinrot, fast schwarz, mit einem hohen Alkoholgehalt und einem warmen, würzigen Aroma, das begleitet wird von den typischen reichhaltigen Fruchtaromen, wie schwarzer Johannisbeere und Kirsche. Die traditionsreiche Rebsorte Primitivo, die auch unter dem Namen „Zinfandel“ bekannt ist, erkennt man an den charakteristischen Aromen nach Zimt, Nelken und Waldfrüchten. Oft als Verschnittpartner aber auch teils reinsortig ausgebaut, findet man in Apulien die Rebsorte Malvasia Nera. Häufigste Weißweinsorten sind zum Beispiel die lokale Rebsorte Verdeca, Trebbiano, Malvasia Bianco aber auch Chardonnay oder Sauvignon Blanc.


Über die Weinregion Salento in Apulien

Die Halbinsel und Weinregion Salento liegt am südlichsten Ende der Region Apulien. Sie bildet, wenn man die Landkarte betrachtet, den sogenannten Stiefelabsatz Italiens. Die hier ansässigen Winzer bringen besonders aus den roten Rebsorten Negroamaro, Malvasia Nera und Primitivo extrem hochwertige Resultate hervor. Denn trotz der hier ständig herrschenden Hitze, enthalten die Weine meist sehr feine und elegante Fruchtaromen. Dies verdanken sie den kräftigen Meeresbrisen, der die Halbinsel von Ost und West ausgesetzt ist. Herkunftsbezeichnungen aus dieser Region sind zum Beispiel Salento IGT oder Salice Salentino DOC. Highlight dieser Region sind sicher die kräftigen, in der Farbe fast schwarzen Rotweine, die oft noch zusätzlich im Barrique ausgebaut werden. Weiter erwähnenswert sind auch die dort produzierten Roseweine aus der der Sorte Negroamaro, die als Rosato Salento IGT bezeichnet werden dürfen.


Wein aus Apulien bei WEiNDOTCOM

Um dir die Weinregion Apulien bei WEiNDOTCOM vorzustellen, haben wir für dich schon einmal eine exklusive Weinauswahl getroffen, die aus unserer Sicht den Charakter dieses Landstriches besonders gut widerspiegelt. Ausschlaggebend für die Aufnahme in unser Italien Weinsortiment, ist für uns zu allererst immer die kompromisslose Qualität der Weine. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass unsere Weingüter in renommierten Weinguides wie dem Gambero Rosso gelistet sind, und hier hervorragende Bewertungen erzielen. Spannend sind für uns insbesondere familiengeführte Weingüter, die versuchen alte, regionale (autochthone) Rebsorten zu kultivieren und die damit verbundenen Traditionen am Leben zu erhalten. Unsere Wahl ist deshalb auf das Weingut Masseria Li Veli gefallen. Hier wird von der Familie Falvo auf ca. 33 Hektar Rebfläche, überwiegend Rotwein produziert. Das Weingut Li Veli aus der Gemeinde Cellino San Marco, das im nördlichen Teil des Salento liegt, erzielt seit Jahren beständig Spitzenbewertungen im Gambero Rosso, Wine Spectator und Robert Parkers Wine Advocate. Besonders die Cuvee Li Veli MLV aus den Sorten Negroamaro und Cabernet Sauvignon ist hier regelmäßig der Spitzenwein des Hauses. Auch der mit dem DOC Siegel ausgezeichnete Pezzo Morgana und der Passamante aus Negroamaro überzeugen durch ein ausgewogenes, weiches Aroma mit lebendigen Fruchtaromen. Ergänzt wird das Weinsortiment durch den Primitivo Wein Orion und die Rotwein Cuvee Primonero. Tradition wird bei der Masseria Li Veli besonders groß geschrieben. Deshalb wurden die Weinreben auch nach traditioneller Art in Quadraten angepflanzt und von Olivenbäumen eingesäumt. Die Weine reifen in einem alten Weinkeller mit Sterngewölbe aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Bei der Masseria Li Veli hat man sich außerdem ganz der Suche und Kultivierung autochthoner Rebsorten verschrieben und deshalb das Projekt Askos gegründet. Alle Weine mit dem Namenszusatz Askos, wie der Askos Verdeca, der Askos Malvasia Nera oder der Askos Susumaniello, ziert ein griechisches „askos“ eine Art Weinamphore aus Ton, welche historisch im 1. Jahrhundert v. Chr. im ganzen Salento verbreitet war. Die Rebstöcke für die Li Veli Askos Weine werden ebenfalls noch nach antiken Methoden aus alten Überlieferungen gezüchtet. Für unser WEiNDOTCOM Team ist die Masseria Li Veli daher ein idealer Repräsentant für hochwertige Weine aus Apulien. Wir wünschen euch daher jetzt viel Spaß beim Entdecken und Probieren unserer apulischen Weine und natürlich beim online Wein kaufen.


Euer WEiNDOTCOM Weinversand Team.