Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Toskana

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Toskana Weine online kaufen | WEiNDOTCOM Weinversand

Über die Weinregion Toskana

Die Toskana ist für viele Urlauber der absolute Inbegriff des mediterranen Lebensgefühls. Verantwortlich dafür, sind die von Weinbergen, Olivenbäumen, Pinien und Zypressen geprägten Landschaften, sowie die vielen historischen Stätten in Florenz, Pisa und Siena, die der Region diesen besonderen romantischen Charme verleihen. Doch es ist nicht allein die einzigartige Landschaft, welche die Toskana zu einem Sehnsuchtsort vieler Italienfans macht, denn besonders kulinarisch hat diese Region extrem viel zu bieten. Aus der Toskana stammen einige der berühmtesten, besten und teuersten Weine Italiens. Die Weinregion Toskana umfasst ca. 63.000 Hektar Rebfläche und befindet sich in Mittelitalien an der Mittelmeerküste. Ein wahrer Gigant im Vergleich zu den deutschen Weinbauregionen. Allein die Toskana umfasst 6 DOCG und 26 DOC-Zonen. Darüber hinaus werden noch etliche Weine mit besonders typischem Lokalcharakter mit dem IGT Gütesiegel gekennzeichnet. Daran wird deutlich welchen enormen Stellenwert die Toskana für den italienischen Wein hat. Jedoch ist gerade für viele deutsche Weinliebhaber die Bezeichnung der Weine oft ein wenig verwirrend. Während die Weine in Deutschland meist nach der Rebsorte benannt werden, ist in Italien, so wie auch in den meisten anderen Ländern, die Herkunft entscheidend. Die italienischen Weine werden daher meist nach der Region oder der Stadt aus der sie kommen benannt. Die Idee dahinter kommt aus Frankreich, wo man die Meinung vertritt, dass in erster Linie das Terroir, also die Herkunft, entscheidend für den Charakter des Weines ist. Die prominentesten Beispiele für diese Philosophie sind sicherlich der Champagner und der Bordeaux. Die weltberühmten Hauptgebiete der Toskana heißen Brunello, Chianti, Montalcino oder Montepulciano. So wie vielerorts in Italien, ist auch in der Toskana die wichtigste rote Rebsorte der Sangiovese. Dieser bildet die Grundlage für die großen und berühmten Weine der Toskana, wie den Brunello di Montalcino, den Chianti oder den Vino Nobile di Montepulciano. Weitere wichtige Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Canaiolo, Nebbiolo, Cabernet Franc oder Merlot. Ebenfalls erwähnenswert ist der rote Dessertwein Vin Santo, der als ganz besondere Spezialität in der Toskana gilt.


Über die Weinregion Montepulciano

Die Weinregion Montepulciano liegt rund 50km südlich von Siena in der Toskana und ist benannt nach der gleichnamigen mittelalterlichen Kleinstadt Montepulciano. Diese Region umfasst etwa 1.200 Hektar Rebfläche und ist seit dem Jahr 1999 auch als DOCG Gebiet klassifiziert. Hier entsteht der berühmte Vino Nobile di Montepulciano, der zu mindestens 70 Prozent aus den Trauben der Sorte Sangiovese hergestellt werden muss. Beliebte Cuveepartner des Vino Nobile sind die Rebsorten Canaiolo, Merlot, Trebbiano oder Mammolo. Das Weinanbaugebiet um Montepulciano hat überwiegend sandige Böden und aufgrund der größeren Entfernung zum Meer ein etwas kühleres, gemäßigteres Klima als andere Regionen in der Toskana. Deshalb entstehen hier etwas leichtere Weine als die schweren Brunellos oder Chiantis. Ein guter Einstieg in die Welt der Montepulciano Weine ist der Rosso di Montepulciano, der mit dem DOC Siegel ausgezeichnet wird.


Über die Weinregion Cortona

Dieses toskanische Weinanbaugebiet liegt rund um die kleine Stadt Cortona. Diese Region mit einer eher jungen Weingeschichte ist vor allem durch den Anbau internationaler Rebsorten und ihre Experimentierfreudigkeit bekannt. Überraschend ist, dass die Weinregion Cortona die einzige DOC Weinregion Italiens ist, in der auch kleine Mengen Syrah kultiviert werden. Dieser ist die Grundlage für den harmonischen DOC Wein Syrah Cortona. Neben dem Syrah findet man hier auch Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot, Gamay oder Pinot Nero, die sowohl reinsortig als auch als Cuvee vinifiziert werden. Aber nicht nur hervorragende und innovative Rotweine stammen aus Cortona, sondern hier wird auch mit Weißweinen wie Pinot Bianco, Chardonnay, Crechetto, Riesling Italico oder Sauvignon Blanc erfolgreich gearbeitet.


Toskana Weine bei WEiNDOTCOM

Um dir die Orientierung in der Kategorie Toskana Weine zu erleichtern, haben wir schon einmal eine exklusive Weinauswahl für dich vorbereitet. Nach intensiver Recherche ist unsere erste Wahl hier auf das sympathische kleine Familienweingut Capoverso gefallen. Die herzliche Winzerin Adriana Avignonesi bewirtschaftet mit viel Liebe zum Detail nur wenige Hektar Rebfläche in den Regionen Montepulciano und Cortona. Das Weingut Capoverso produziert klare regionaltypische Weine wie den berühmten Vino Nobile di Montepulciano und den Rosso di Montepulciano. Diese Liebe zum Wein und der Region kann man bei der Verkostung nicht nur bei jedem Schluck schmecken, sondern auf den wunderschönen von Adriana selbst gestalteten Weinetiketten auch noch optisch auf sich wirken lassen. Mit dem Syrah Cortona kann das Weingut Capoverso eindrucksvoll noch eine weitere Facette der Toskana präsentieren. Abgerundet wird das Capoverso Weinsortiment durch den reinsortigen Sangiovese Cantaleone und den reinsortigen Merlot Cartiglio. Wir wünschen dir jetzt viel Spaß bei deiner Entdeckungstour durch unser Toskana Weinsortiment und natürlich auch beim online Wein kaufen.


Dein Team vom WEiNDOTCOM Weinversand