Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Hannes Reeh Heideboden Rot 2016

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

13,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
18,60 € / 1.0 Liter (l)
  • Hersteller
    Weingut Hannes Reeh
  • Herkunft
    Österreich (Neusiedlersee)
  • Rebsorte(n)
    Zweigelt, Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Merlot
  • Aromen
    Kirschen, Pflaumen, Himbeeren, Heidelbeeren, Cassis, Vanille
  • Geschmack
    trocken
  • Ausbau
    Edelstahltank und Barrique
  • Alkohol
    13,5 % Vol.
  • Passt zu
    Lammkotelett mit Rosmarinkartoffel, gegrilltem Perlhuhn
  • Kurzbeschreibung
    Der Hannes Reeh Heideboden Rot ist eine kraftbetonte Rotwein Cuvee. Seidenweiche Tannine, die milde Säure und seine kräftigen Aromen nach reifen, dunklen Beerenfrüchten machen ihn zu einem vielseitigen Speisenbegleiter und tollen Rotwein zum Genießen.

Hannes Reeh Heideboden Rot im Detail

Hintergrund zum Hannes Reeh Heideboden Rotwein

Der Heideboden ist nicht wie oftmals falsch interpretiert eine Lagenbezeichnung, sondern ein kleines Gebiet von Ebenen, die nordöstlich zum Neusiedlersee hin flach auslaufen. Die vorwiegend sand- und kalkhaltigen Schotterböden sind mit Schwarzerde gemischt und bringen in Kombination mit dem einzigartigen pannonischen Klima wunderbar samtige Rotweine und aromatische Weißweine hervor. Die Weine aus diesem Gebiet erfreuen sich deshalb seit Jahren schon zunehmender Beliebtheit und so findet man die Bezeichnung Heideboden inzwischen bei mehreren Winzern auf dem Etikett. Auch das Weingut Hannes Reeh hat diesem besonderen Gebiet gleich eine eigene Weinlinie gewidmet. Die drei Weine aus der Heideboden Linie gehören bei Hannes Reeh qualitativ zum mittleren Segment. Neben einem exquisiten Süßwein und einem aromatisch-würzigem Weißwein gibt es mit dem Hannes Reeh Heideboden Rot auch noch einen samtig-eleganten Rotwein, den wir euch an dieser Stelle nun etwas näher vorstellen möchten.


Charakteristik des Hannes Reeh Heidboden Cuvee Rot

Der Hannes Reeh Heideboden Rot ist eine Rotwein Cuvee, die aus den Rebsorten Zweigelt (50%), Cabernet Sauvignon (20%), St. Laurent (20%) und Merlot (10%) besteht. Vier charakterstarke Rotweinsorten, die einen wunderbar samtigen Rotwein mit weichen Tanninen und einem dichten Körper ergeben. Die genaue Zusammenstellung der Rebsorten wird vom Winzer Hannes Reeh jedoch jedes Jahr neu ausbalanciert. Das Ziel ist immer Jahr für Jahr die perfekte Harmonie für diesen Rotwein zu finden. Erst dann ist der ehrgeizige Winzermeister Hannes Reeh auch wirklich zufrieden. Die Hauptrolle bei der Komposition des Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot spielt jedoch immer der Zweigelt. Unter den Rotweinen ist er rund um den Neusiedlersee der unangefochtene Lokalmatador und daher selbstverständlich auch der Star in der Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot. Beim Ausbau kommt für diesen Rotwein sowohl der Edelstahltank als auch zum Teil gebrauchte Barriques zum Einsatz. Das Verhältnis von Frucht, Frische und Reife ist daher sehr ausgewogen und macht den Hannes Reeh Heideboden Rot somit zu einem wunderbaren Speisenbegleiter, der sich vielseitig einsetzen lässt. Ein Kombinationstipp für unsere Feinschmecker ist geschmortes Lamm mit Rosmarinkartoffel oder auch gegrilltes Perlhuhn mit buntem Schmorgemüse. Im Verkostungsprofil präsentiert sich der Hannes Reeh Heideboden rot kraftvoll und dicht, mit eleganten Tanninen und einem sehr milden Säuregerüst. Bei den Aromen dominieren die zweigelttypische Kirschfrucht, dunkle Beerenfrüchte, Pflaumen, eine schöne Cassisnote und feine Röstaromen.

Die analytischen Werte des Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot liegen für Alkohol bei ca. 13,5 Prozent, der Restzucker ist mit ca. 2,8 g/l angegeben und die milde Säure hat einen Wert von ca. 4,7 g/l.


Das sagen andere über den Hannes Reeh Heideboden Rot

Falstaff: 2014er 89 Punkte, 2012er 89 Punkte, 2011er 89 Punkte


Unser Fazit zum Hannes Reeh Heideboden Rot

Das WEiNDOTCOM Team hat Hannes Reeh und seine „demokratischen“ Weine aus Andau schon seit längerem im Visier. Einer von vielen Gründen sind seine kraftvollen, schnörkellosen aber trotzdem eleganten Rotweine, wie der Hannes Reeh Heideboden Rot einer ist. Ein dichter und vollmundiger Rotwein, sehr harmonisch, mit butterweichen Tanninen, milder Säure und satten Aromen. Ein leckerer Rotwein, der sich nicht nur einfach gut trinken lässt, sondern auch noch ein wunderbarer Speisebegleiter mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist. Genau solche Rotweine haben die dynamische Entwicklung der österreichischen Weinszene in den letzten Jahren befeuert und wir freuen uns daher sehr, dass der Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot nun endlich auch ein Teil der WEiNDOTCOM Familie ist: Prost!

  • Hersteller:
    Weingut Hannes Reeh GmbH
    Augasse 11 A
    7163 Andau
    Österreich - Neusiedlersee

    Füllmenge Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot:
    0,75 Liter

    Allergene:
    Enthält Sulfite

Weitere Ansichten:
  • Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot 2017

Hannes Reeh Heideboden Cuvee Rot 2017

Die WEiNDOTCOM Wein Bestseller online

Das könnte Dich interessieren: