Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 99€
Unser Weihnachtsgeschenk für dich: Gratis Hannes Reeh Wein ab 99€ - Rabattcode: Geschenk2022
Immich Batterieberg CAI Riesling 2020

Batterieberg
CAI Riesling
2020

12,50 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=16,67 € / 1 L)

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Der Immich Batterieberg CAI Riesling: Ein spannender, eleganter und belebender Wein voller Finesse und Leichtigkeit. Ein typischer Kabinett Riesling der Mosel, on point, klar und präzise, mit einer köstlichen Mineralität, die einem den Mund wässrig macht. Ein Gutsriesling, der seinesgleichen sucht und deutlich die Richtung vorgibt, in die es bei Immich-Batterieberg geht – steil nach oben, wie auch die einzigartigen Lagen, in denen dieser Wein angebaut wird.

Hersteller
Batterieberg
Herkunft
Deutschland (Mosel)
Rebsorte(n):
Riesling
Geschmack:
trocken
Lifestyle:
Vegan
Aromen:
Gelbe Äpfel, Steinobst, Zitrusfrüchte, frische Kräuter
Ausbau:
Edelstahltank
Analysewerte:
Alc.: 11,0%
Passt zu:
Cedri Zitronen Carpaccio mit Rucola, Olivenöl & Weißbrot, Kässpätzle
Besonderheiten:
Prädikatswein Kabinett
Bewertungen:
James Suckling 91 Punkte, Stuart Pigott 91 Punkte, Robert Parker 89 Punkte
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
Enthält Sulfite

Hintergrund zum Immich Batterieberg CAI Riesling

Der Immich Batterieberg CAI Riesling zählt auf dem Weingut Immich-Batterieberg zu den Gutsweinen, dem sogenannten Einstiegsbereich des Weinguts. Doch was soll das schon heißen, wenn man solch einen Wein noch als Einstieg bezeichnet? Das geschichtsträchtige Weingut am linken Moselufer hat turbulente Zeiten erlebt und befindet sich seit 2009 in den geschickten Händen der Familien Probst und Auerbach. Als Unterstützung haben die Inhaber keinen geringeren als Gernot Kollmann die Herrschaft über Weinberg und Keller übertragen, welcher zuvor schon bei einigen hochrangigen deutschen Betrieben seine Finger höchst erfolgreich im Spiel hatte. Doch zurück zur bewegten Historie des Batteriebergs: Denn eben dieser Geschichte gedenken die heutigen Inhaber mit dem Immich Batterieberg CAI Riesling, der nach Carl August Immich benannt ist, welcher im 19. Jahrhundert ein wichtiger Protagonist im Qualitätsmanagement des Weinguts war. Die Reben für diesen Wein wachsen in Steillagen um Enkirch, dem Oberemmeler Altenberg und dem Drohner Hofberg auf Schieferböden. Die Bewirtschaftung ist aufgrund der Lage ausschließlich händisch möglich und erfolgt nach biologischen Standards. Ein Teil des Traubenmaterials für den Batterieberg CAI stammt aus Partnerbetrieben die nach ebenso hohen Standards arbeiten.


Charakteristik des Immich Batterieberg CAI Riesling

Der Immich-Batterieberg CAI Riesling 2020 wird mit so wenig äußerer Einwirkung wie möglich, kaum Schwefel und weinbergseigenen Hefen, im Edelstahltank ausgebaut und fließt in einem zarten goldgelb ins Glas. Sein Duft entwickelt sich schon nach kurzer Zeit in einer faszinierenden Intensität, reife, süße Äpfel, saftiges Steinobst, spritzige Zitrusfrüchte und florale Anklänge schmeicheln hier um die Wette. Auch am Gaumen zeigt er sich herrlich fruchtig, sehr klar definiert und mit einer appetitanregenden Säure. Auf der Zunge präsentiert er eine schöne, mineralische Salzigkeit, seiner Herkunft entsprechend kommt hier eine feine Schiefernote zum Tragen. Doch genau diese Mineralität, in Kombination mit der zart prickelnden Säure, rückt die Frucht erst in das richtige Licht. Ein trockener Riesling, der mit einem Hauch von Restsüße kokettiert und rundum überzeugt. Man lasse sich nicht vom Schraubverschluss täuschen... Denn wie auch die anderen Batterieberg Weine verspricht der CAI eine exzellente Lagerfähigkeit mit einer ausdauernden Frische und Säure.


Das sagen Andere über den Immich Batterieberg CAI

Robert Parker: 2020er 89 Punkte, James Suckling: 2020er 91 Punkte, Falstaff: 2019er 90 Punkte, 2018er 90 Punkte, 2017er 90 Punkte


Unser Fazit zum Immich Batterieberg CAI Riesling 2020

Jedes neue Weingut wird bei WEiNDOTCOM natürlich auf Herz und Nieren geprüft. Im Falle der Immich Batterieberg Weine fühlte sich das nun wirklich nicht wie harte Arbeit an… Im Gegenteil: In diesen Momenten lieben wir einfach unseren Job als Weinhändler! Der erste Wein bei der Verkostung des Mosel Weinguts war übrigens der Immich Batterieberg CAI Riesling 2020. Ein Wein, der uns von der ersten Sekunde im Glas direkt restlos überzeugt hat. Nach einer Runde in der Karaffe hat der CAI dann nochmal so richtig Gas gegeben, sodass der anfänglich noch etwas verschlossene Geselle seine Power offenbart hat. Jetzt zeigte er so richtig was er kann und präsentiert sich unheimlich komplex und vielschichtig. Mit der typischen Mosel-Riesling Mineralität, die Kenner so lieben. Der perfekte Wein zu frischen Gerichten, die gern auch einen Hauch von Zitrone aufweisen können. Der CAI Riesling funktioniert aber auch hervorragend als Kontrast zu deftiger Küche wie Käse Spätzle oder Schnitzel denen man normalerweise gerne einen Salat oder einen Spritzer Zitrone verpassen würde, die frische Säure dieses Rieslings verleiht diesen Gerichten genau den Frischekick die sie benötigen. Schlussendlich blieb nur eine ungläubige Frage: Das ist der Einsteigerwein?

Hersteller: Weingut Immich-Batterieberg, Im Alten Tal 2, 56850 Enkirch, Deutschland - Mosel