Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 79€
Metzger Tempranillo 2018

Metzger
Tempranillo
2018

19,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=26,60 € / 1 L)

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Hola! Was ist das denn! Ein Tempranillo aus Deutschland? Geht das überhaupt? Und wie! Mit seinem Metzger Tempranillo zeigt uns Kultwinzer Uli Metzger eindrucksvoll, dass der spanische Klassiker in der Pfalz eine neue Heimat gefunden hat und sich dort sauwohl fühlt! Ein kraftvoller und rassiger Tempranillo, der das spanische Temperament in die heimischen Gläser bringt: Chinchin!

Hersteller
Metzger
Herkunft
Deutschland (Pfalz)
Rebsorte(n):
Tempranillo
Geschmack:
trocken
Aromen:
Brombeeren, Heidelbeeren, Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Gewürze, Kokos
Ausbau:
Großes Holzfass
Analysewerte:
Alc.: 14,0 % | Zucker: 0,5 g/l | Säure: 5,7 g/l
Passt zu:
Pfälzer Tapas mit Bratwurst und Saumagen
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
Enthält Sulfite

Hintergrund zum Metzger Tempranillo Wein

Der Tempranillo, das Flaggschiff des Rioja! Direkt aus der Pfalz! Wie es dazu kam? Uli Metzger beschäftigt sich viel mit den sich verändernden Rahmenbedingungen im deutschen Weinbau. Der Klimawandel ist hierbei definitiv ein Thema: Es wird immer trockener und wärmer. Das setzt den hiesigen Rebsorten zu. Die Rebsorte Tempranillo hingegen, ist eine wärmeliebende, bis zu einem gewissen Grad trockenresistente Rebe, welche lehmige und kalkhaltige Böden bevorzugt. All dies bekommt sie bei den Metzgers in Asselheim und mit Uli zudem noch einen talentierten Winzer, der das Beste aus seinen Trauben zu holen weiß. Und der auf dem Etikett präsentierte Metzger-typische Stier passt sowieso ganz hervorragend zu einem wilden und temperamentvollen spanischen Wein! Das Weingut Metzger hat hier einen mutigen Versuch gestartet, für den wir mehr als dankbar sind. In Spanien mögen ja seine Wurzeln liegen, doch in der Pfalz hat der Metzger Tempranillo definitiv eine neue Heimat gefunden!


Charakteristik des Metzger Tempranillo

In einem herrlichen, dunklen Rot ergießt sich der Metzger Tempranillo aus der Flasche und lädt zur Verkostung ein. In der Nase finden sich zunächst die für einen Tempranillo typischen Aromen. Dunkle, reife Kirschen, ein Hauch Cassis und etwas Teer. Hinzu kommt eine überraschende Eukalyptusnote, die eher an einen Bordeaux erinnert. Nach einer kurzen Atempause im Glas nehmen wir den ersten Schluck, hier vereinen sich diese Aromen kraftvoll und elegant. Schmeichelnde Tannine zeigen sich gekonnt eingebunden. Der Metzger Tempranillo wirkt noch jung, frisch, kraftstrotzend und kokettiert mit einer feinen Schokoladen- und zarten Zedernaromatik. Der Holzeinsatz ist präsent, bleibt aber stets zurückhaltend und lässt viel Platz für reife, dunkle Beerenfrüchte, würzige Kräuter und ein wunderbares Säurespiel. Die Pfälzer Böden verleihen dem Metzger Tempranillo 2018 einen vergleichsweise kühlen Charakter. Ein wunderbar dichter und kraftvoller Rotwein, der aber nie zu opulent oder überladen wirkt. Und durch sein gutes Lagerungspotential wird er uns zudem auch in den kommenden Jahren sicherlich noch viel Freude bereiten.


Unser Fazit zum Metzger Tempranillo 2018

Tempranillo, DER spanische Wein schlechthin! Aus der Pfalz? Echt jetzt? Oh ja! Spanisches Temperament und feurige Leidenschaft treffen auf eine kühle, Pfälzer Charakteristik und meisterliches Handwerk. Diese Verkostung wurde von unserem Team mit voller Spannung erwartet, haben wir doch bis dahin nur Lobeshymnen über den Metzger Tempranillo gehört. Wir geben zu, das WEiNDOTCOM Team ist mit ziemlich hohen Erwartungen und gleichzeitig auch gewissen Zweifeln an diesen Wein herangegangen. Doch diese kühle spanische Schönheit hat uns einfach umgehauen und sofort in ihren Bann gezogen. Was wir hier in die Gläser bekommen haben, war wirklich über jeden Zweifel erhaben. Mit seinem Metzger Tempranillo 2018 zeigt uns Winzer Shooting-Star Uli Metzger mal wieder eindrucksvoll, dass mit Weitblick, Pioniergeist und meisterlichem Handwerk, inzwischen auch in Deutschland Rotweine machbar sind, wie man sie bislang für nicht möglich gehalten hatte. Holt euch also ruhig mal eine Runde Tapas, egal ob original spanische oder Pfälzer, macht es euch gemütlich und lasst euch einfach mal auf ein kleines Abenteuer mit dem Metzger Tempranillo ein. Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen! In diesem Sinne: Arriba, abajo, al centro, pa' dentro! Was für ein Wein!

Hersteller: Weingut Uli Metzger, Langgasse 34, 67269 Grünstadt-Asselheim, Deutschland - Pfalz