Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 75€
Rings Spätburgunder vom Quarzsand 2017

Rings
Vom Quarzsand Spätburgunder
2017

19,95 €

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=26,60 € / 1 L)

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Der Rings Spätburgunder vom Quarzsand ist ein absolut gelungener Pinot Noir Vertreter: Überaus elegant, sehr facettenreich und filigran mit präzisen Beeren-Aromen, feiner Kräuterwürze, butterweichen Tanninen und seidigem Finale!

Hersteller
Rings
Herkunft
Deutschland (Pfalz)
Rebsorte(n):
Spätburgunder
Geschmack:
trocken
Lifestyle:
Bio
Aromen:
Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren, Waldbeeren, Cassis, Vanille
Ausbau:
18 Monate in neuen und gebrauchten Barriques
Analysewerte:
Alc.: 12,5% | Zucker: 0,1 g/l | Säure: 5,9 g/l
Passt zu:
Geschmortem dunklem Fleisch, würzigem Käse
Besonderheiten:
unfiltriert gefüllt
Bewertungen:
Eichelmann 88 Punkte, Vinum 88 Punkte
Charakter:
beerig - kräuterig
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
enthält Sulfite

Hintergrund zum Rings Spätburgunder vom Quarzsand

Das Weingut Rings hat sich in den letzten Jahren vor allem mit seinen spektakulären Rotwein Cuvees aus heimischen und internationalen Rebsorten einen hervorragenden Ruf erarbeitet und gilt heute vollkommen zu Recht als Top-Adresse für deutschen Rotwein. Der Spätburgunder ist jedoch das eigentliche Steckenpferd der beiden Brüder Andreas und Steffen Rings. Spätburgunder ist eine regelrechte Diva und gilt nicht zuletzt auch gerade deswegen bei vielen noch immer als Königsdisziplin im Bereich Rotwein. Eine tolle Herausforderung also, ganz nach dem Geschmack unserer Rings Brothers. Bei vielen Pinot Noir Fans gilt noch immer Frankreich als das wahre Mekka des Spätburgunder. Die Kollegen aus Frankreich sollten sich jedoch auf ihren Lorbeeren nicht ausruhen und lieber schon einmal warm anziehen, denn was unsere Rings Brothers aus Freinsheim beim Thema Spätburgunder zu bieten haben ist wirklich beeindruckend. Es macht uns großen Spaß beobachten zu dürfen, wie die Rings Spätburgunder von Jahr zu Jahr mehr an Präzision und Struktur gewinnen. Schon die Basisweine sind absolut empfehlenswert und steigern nur noch mehr die Vorfreude auf die High-End Spätburgunder von Rings. Der hier präsentierte Rings Spätburgunder vom Quarzsand gehört noch immer zum mittleren Segment von Rings und setzt die Messlatte schon mal richtig hoch.


Charakteristik des Rings Spätburgunder Quarzsand

Die Freinsheimer Gehmarkung deckt ein breites Spektrum an verschiedenen Böden und Lagen ab. Etliche internationale Rebsorten, aber auch Weißburgunder und Spätburgunder finden dadurch dort ihre Heimat und die jeweils optimalen Bedingungen. In den Spätburgunder Parzellen sind die Böden sehr kieshaltig und bestehen überwiegend aus Lehm und Löß. Gute Voraussetzungen für einen edlen Pinot Noir. Ausgebaut wird der Rings Spätburgunder Quarzsand 2017 ganz klassisch trocken. Die Reifung erfolgt für volle 18 Monate in neuen und mehrjährigen Barriques aus französischer und Pfälzer Eiche. Vom Gesamteindruck her ist der Rings Spätburgunder Quarzsand ein sehr eleganter und filigraner Rotwein mit präzisen Aromen, schöner Beerenfrucht und feiner Kräuterwürze. Schon im Glas sind die typischen Aromen von Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren und Waldbeeren unverkennbar. Dazu kommen noch feinwürzige Kräuternoten ein wenig Cassis und ein Hauch Vanille. Am Gaumen dann wider viel Frucht, sehr filigran und elegant, vielschichtig mit samtigen Tanninen, aber trotzdem schön kraftvoll und mit guter Länge.


Das sagen Andere über den Rings Spätburgunder vom Quarzsand

Eichelmann: 2017er 88 Punkte, 2016er 88 Punkte, 2015er 87 Punkte
Vinum: 2017er 88 Punkte, 2016er 87 Punkte, 2015er 87 Punkte


Unser Fazit zum Rings Spätburgunder vom Quarzsand 2017

Für unser WEiNDOTCOM Team gehören die Rings Spätburgunder definitiv zur deutschen Spitze und auch den internationalen Vergleich brauchen unsere Rings Brothers keinesfalls zu fürchten. Im Gegenteil, wir sind überzeugt, dass wir zum Thema Spätburgunder künftig noch viele gute News aus dem kleinen Freinsheim berichten dürfen. Obwohl der Rings Spätburgunder vom Quarzsand 2017 als Ortswein (nur) zur Mittelklasse beim Weingut Rings zählt, hat er uns bei der Verkostung schon richtig viel Spaß bereitet. Ein sehr eleganter und vielschichtiger Pinot Noir, mit präzisen Aromen, viel Frucht, ausreichend Kraftreserven und butterweichen Tanninen. Ein absolut gelungener Rotwein, der sich hervorragend als Speisenbegleiter eignet und auch Solo enorm viel Genuss verspricht.

Hersteller Anschrift: Weingut Rings, Dürkheimer Hohl 21, 67251 Freinsheim, Deutschland - Pfalz, DE-ÖKO-022