Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 99€
% SALE % Wir machen Platz für neue Jahrgänge - Jetzt Bestseller zu Top Preisen %
Schneider Holy Moly 2018

Schneider
Holy Moly
2018

35,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=47,93 € / 1 L)

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Heiliger Bimbam! Mit dem Markus Schneider Holy Moly Wein werden in Ellerstadt mal wieder Bestmarken gesetzt! Ein imposanter und kraftstrotzender Shiraz von internationalem Format und mit Pfälzer Handschrift!

Hersteller
Schneider
Herkunft
Deutschland (Pfalz)
Rebsorte(n):
Shiraz
Geschmack:
trocken
Aromen:
Brombeere, Himbeere, Cassis, Veilchen, Pfeffer, Lakritz
Ausbau:
60% in neuen und 40% in mehrjährigen Fässern aus französischer Eiche
Analysewerte:
Alc.: 14,5% | Zucker: 0,4 g/l | Säure: 5,1 g/l
Passt zu:
Wildgerichten, Braten, Rindsrouladen, Steak, Lammkare
Bewertungen:
James Suckling: 94 Punkte
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
Enthält Sulfite

Heiliger Bimbam: Was für ein Rotwein!

Die ausdrucksstarken Rotwein Cuvees von Markus Schneider sind mittlerweile schon legendär. Aber auch seine reinsortig ausgebauten Rotweine aus internationalen Vorzeigerebsorten machen Furore. Sie gehören ohne jeden Zweifel in die Kategorie „Ganz großes Kino“. Und der Markus Schneider Holy Moly verdient dieses Prädikat unserer Meinung nach zu 100 Prozent. Das Mutterland des Syrah ist natürlich Frankreich. Von dort aus hat diese edle Rotweinsorte die Welt erobert. Vor allem in Übersee hat der Syrah inzwischen den Kultstatus erlangt. Dort wird er meistens unter dem Namen Shiraz äußerst erfolgreich angebaut. Die Rebsorte ist jedoch relativ anspruchsvoll und schwierig zu kultivieren. Dieser Rotwein-Trend schwappte daher erst vor einigen Jahren auch nach Deutschland über. Mit seinen ersten Shiraz Pflanzungen, gehört Markus Schneider daher auch in dieser Kategorie mal wieder zu den Pionieren. Das Experiment ist jedoch voll aufgegangen und das hohe Risiko hat sich vollends ausgezahlt. Mit dem Markus Schneider Holy Moly Wein ist es ihm tatsächlich gelungen den Syrah in der Pfalz erfolgreich zu etablieren und ihm die Handschrift „Made in Germany“ zu verpassen. Namensgebend für diesen Shiraz war der Ausspruch von Walter Matthau als er zum ersten Mal Sophia Loren erblickte: „Holy Moly!“ (was übersetzt so viel wie „Heiliger Bimbam“ bedeutet). Als wir den Markus Schneider Holy Moly Syrah zum ersten Mal probieren durften, wussten wir genau was damit gemeint war. Treffender konnte der Name gar nicht gewählt werden: Holy Moly – Heiliger Bimbam!


Charakteristik des Markus Schneider Holy Moly Wein

Der Syrah mag es gerne trocken und heiß. Die Trauben für den Markus Schneider Holy Moly Shiraz stehen daher in den heißesten Parzellen des Weingutes, der nordwestlichen Feldmark. Dort fühlen sich die Rebstöcke sehr wohl und haben sich über die letzten Jahre hinweg prächtig entwickelt. Selbstverständlich wird der Holy Moly Wein trocken ausgebaut und nur aus dem besten Traubenmaterial gewonnen. Von Hand gelesen und äußerst schonend verarbeitet hat die Maische dann eine Standzeit von ca. vier Wochen. Danach darf der Holy Moly noch für etliche Monate in neuen (60 Prozent) und mehrjährigen (40 Prozent) Holzfässern aus französischer Eiche langsam reifen und viel Kraft tanken.

Im Verkostungsprofil zeigt der Markus Schneider Holy Moly 2018 dann seine ganze Klasse und Extravaganz. In der Nase ein prall gefüllter Beerenkorb, Gewürze und feine Röstaromen: Brombeeren, Himbeeren, Cassis, Kräuter, Pfeffer, Lakritze und feine Vanille. Am Gaumen dann extrem druckvoll und kraftvoll zupackend. Ein prall gefüllter Korb mit roten Beerenfrüchten, viel Würze, elegante Röstaromen und toll eingebundene Tannine. Dazu noch ordentlich Power für einen langanhaltenden Geschmack und ein großes Finale.


Das sagen Andere über den Markus Schneider Holy Moly Wein

James Suckling: 2018er 94 Punkte, 2017er 94 Punkte, 2016er 94 Punkte


Unser Fazit zum Markus Schneider Holy Moly 2018

Unser WEiNDOTCOM Team zieht den Hut: Chapeau Markus! Der Schneider Holy Moly 2018 ist eine Wucht von Syrah mit der unverkennbaren Pfälzer Handschrift. Ein Hammer-Rotwein, der für uns definitiv das Potential zum Kultwein hat. Extrem dicht, von hoher Eleganz und mit schöner samtiger Textur. Genau so müssen Syrah Weine schmecken. In der Küche wird er mit Herausforderungen, wie Braten vom Wild, Lamm, Geschmortem, oder Steak spielend fertig. Aber auch Solo präsentiert er sich überaus facettenreich und spannend. Ein Aushängeschild für den modernen deutschen Rotweinstil und mit Sicherheit ein Wein, der spielend mit seinen internationalen Kollegen mithalten kann! Alles in Allem ein super spannender und kraftvoller Rotwein, bei dem es viel zu entdecken gibt und der garantiert keine Langeweile aufkommen lässt: Achtung Suchtpotential!

Hersteller: Weingut Markus Schneider GbR, Am Hohen Weg 1, 67158 Ellerstadt, Deutschland - Pfalz