Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Salzl

Artikel 1 bis 9 von 26 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 26 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Weingut Salzl Seewinkelhof Weine bei WEiNDOTCOM

Über das Weingut Salzl Seewinkelhof

Das Weingut Salzl Seewinkelhof aus Illmitz am Neusiedlersee befindet sich in einer der östlichsten Gegenden Österreichs, nahe der ungarischen Grenze. Dort zwischen den Seen und Ebenen des Nationalparks Neusiedlersee Seewinkel befinden sich auch die Weingärten der Familie Salzl. Das Gebiet ist ein Teil des pannonischen Beckens, welches aufgrund seiner klimatischen Vorzüge zu den weltweit am meisten begünstigten Weinbaugebieten zählt. Der Weinbau hat am Neusiedlersee daher eine lange Tradition und lässt sich bis ins Jahr 1598 zurückverfolgen. Aber auch heute noch gilt der Seewinkel als Weinbaugebiet der Extraklasse und er wird immer mehr zu einem Mekka für Rotweinfans. Die beiden Kellermeister Josef und Christoph Salzl legen größten Wert auf Authentizität und sie schaffen es wie kaum ein anderer das Terroir der Gegend in ihren Weinen wiederzugeben. Die Geschichte der Salzl Weine kann bis in das Jahr 1840 zurückverfolgt werden, denn schon damals wurde von der Familie in dieser Gegend Weinbau betrieben. Heute arbeiten im Weingut Salzl gleichzeitig drei Generationen daran, sich immer wieder neu zu erfinden und stetig an der Qualitätsschraube zu drehen. Die unverwechselbare Ruhe und Weite der pannonischen Tiefebene spiegelt sich in eigenständigen, äußerst weichen, cremigen und fruchtbetonten Weinen mit lokalem Charakter wieder. Und auch die Fachpresse begegnet den Salzl Weinen mit viel Respekt. Denn Guide A la Carte, Gault Millau, Wein Pur und viele andere vergeben schon seit Jahren beständig Bestnoten für die Salzl Weine vom Seewinkelhof. Der Falstaff als wichtigster österreichischer Weinführer wertete den Familienbetrieb kürzlich sogar noch weiter auf und listet das Weingut Salzl inzwischen sogar unter den 3-Sterne Betrieben am Neusiedlersee.


Die Salzl Rotweine

Die Rotweine machen beim Weingut Salzl mit einem Anteil von 70 Prozent den größten Teil der Gesamtproduktion aus. Wichtigste Rebsorte ist hier natürlich der regionaltypische Zweigelt. Obwohl der Zweigelt in Österreich weit verbreitet ist, gibt es keine zweite Weinregion, die so stark mit ihm verbunden ist wie der Neusiedlersee. Die Weinregion wurde daher sogar vor einigen Jahren zum DAC Gebiet erhoben und die klassifizierten Weine, wie der Salzl Neusiedlersee DAC bestehen natürlich zu 100 Prozent aus dem Zweigelt, welcher diese Region geprägt hat wie kein anderer Rotwein. Das Weingut Salzl hat in dieser prestigeträchtigen Disziplin aber noch viel mehr zu bieten. Schon in der Einstiegsklasse ist mit dem Salzl Zweigelt ein weicher und fruchtbetonter Rotwein auf der Karte, der unsere Kunden schon seit Jahren begeistert und zu unseren Dauerbrennern zählt. Wer es etwas gehaltvoller mag ist mit dem Salzl Zweigelt Reserve (vormals Salzl Zweigelt Barrique) bestens beraten. Auch er zählt in seiner Klasse mit gutem Grund zu unseren langjährigen Bestsellern und Kundenlieblingen. Wem das noch immer zu wenig ist, der wird spätestens von der High-End Version, dem Salzl Sacris restlos überzeugt sein. Ein äußerst komplexer und spannender Rotwein mit dem es garantiert nicht langweilig wird und der zeigt was mit dieser tollen Rebsorte alles möglich ist. Mit dem Salzl Blaufränkisch ist aber auch die zweite große Rotweinsorte Österreichs an der Basis gut vertreten. Allein die bis hier genannten Rotweine wären schon eine ausreichende Erklärung für den guten Ruf der Salzl Weine. Aber spätestens mit dem Anbau internationaler Rebsorten und den vielfach preisgekrönten Weinen, wie dem Salz Cabernet Sauvignon Reserve, dem Salzl Merlot Reserve, dem Salzl Syrah Reserve, der Salzl Grande Cuvee und absoluten High-End Weinen, wie dem Salzl Pannoterra oder dem Salzl 3-5-8 Cuvee, lässt der sympathische Familienbetrieb den Status eines Lokalmatador weit hinter sich und katapultiert sich endgültig in die Champions League. Für uns sind die Salzl Weine daher ein brandheißer Tipp für alle unsere Rotwein Fans!


Die Salzl Weißweine

Aber nicht nur die roten, sondern auch die Salzl Weißweine sind mehr als überzeugend. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist sicherlich der Chardonnay, der in der Region um den Neusiedlersee zu wirklich außergewöhnlichen Qualitäten heranreift. Den Einstieg markiert der Salzl Chardonnay, eine echte Fruchtbombe, die sich bei unseren Kunden nun schon über Jahre hinweg großer Beliebtheit erfreut. Besonders hervorzuheben ist jedoch der Salzl New Style, welcher nach dem Vorbild aus Übersee in kleinen Eichenfässern ausgebaut wird und dadurch eine vanillige Note und eine Fülle feiner Röstaromen erhält. Auch der Salz Chardonnay Premium bleibt dieser Stilistik treu, packt jedoch qualitativ nochmal eine ordentliche Schippe drauf. Das Resultat: Für das Weingut Salzl hagelt es Preise, Auszeichnungen und Lobeshymnen aus der Fachwelt am laufenden Band. Aus weiteren weißen Rebsorten, entstehen zudem tolle Einstiegsweine, wie der Salzl Weißburgunder oder der Salzl Don Bepo (ehemals Salzl Don Pepe), welcher auf dem besten Wege dazu ist der neue Lieblingsweißwein unserer treuen Salzl Fans zu werden. Mit dem Salzl Grüner Veltliner und dem Salzl Figaro ist aber auch die große Weißweinsorte Österreichs bestens vertreten. Der Erste ein jugendlich frischer Gaumenschmeichler, der ebenfalls zu unseren Topsellern gehört und der Zweite ein etwas reiferer und äußerst eleganter Charmeur.


Die Salzl Süßweine

Besonders typisch für den Seewinkel sind auch die Süßweine, welche nicht nur regional sondern auch weltweit sehr hohes Ansehen genießen und von vielen Kennern zu den besten ihrer Art gezählt werden. Und auch das Weingut Salzl versteht sich auf dieses Handwerk bestens und ist in diesem Bereich hervorragend aufgestellt. So sind gut fünf Prozent der Weingärten ausschließlich dem Thema Süßwein gewidmet. Den Einstieg markiert der Salzl Sämling Spätlese. Ein fruchtbetonter und sehr aromatischer Süßwein, dessen Rebsorte hier in Deutschland besser unter dem Namen Scheurebe bekannt ist. Wer jedoch auf der Suche nach komplexeren Süßweinen ist, der sollte besser zur Salzl Beerenauslese Cuvee, der Salzl Trockenbeerenauslese oder der Salzl Goldene Finesse greifen. Alle drei erreichen bei großen Verkostungen regelmäßig überdurchschnittliche Bewertungen und Höchstpunktzahlen und versprechen daher großes Gaumenkino. Last but not least wollen wir auch noch den Salzl Spätlese Rot, erwähnen. Ein roter Süßwein, der zum Basissegment gehört und sich einer beständig wachsenden Fangemeinde erfreut.


Das Weingut Salzl und WEiNDOTCOM

Das Weinsortiment aus dem Hause Salzl Seewinkelhof präsentiert sich durchgehend auf einem sehr hohen Niveau. Die Weine überzeugen uns bei der Verkostung nun schon seit Jahren durch eine konstante und ausgewogene Qualität. Ganz klare Favoriten unseres WEiNDOTCOM Teams sind die im Barrique ausgebauten Rot- und Weißweine wie der Salzl Zweigelt Reserve und der Salzl New Style. Die drei typisch österreichischen Klassiker aus dem Weingut Salzl Basissortiment: Zweigelt, Grüner Veltliner und Blaufränkisch, gehören schon lange zu unseren absoluten all Time Topsellern und begeistern auch Kunden, die das Weingut Salzl noch nicht kennen immer wieder aufs Neue. Die zahlreichen Preise, Prämierungen und Medaillen (Falstaff, Gault Millau, AWC Vienna, Weinguide Vinaria, Guide a la Carte, u.v.m.) die der sympathische Familienbetrieb für sich verbuchen kann,  sprechen einfach für sich und machen an dieser Stelle jede weitere Erklärung überflüssig. Die Salzl Weine sind daher einfach ein „Must-Have“ für das WEiNDOTCOM Sortiment!