Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Pittnauer

Artikel 1 bis 9 von 10 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 10 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Weingut Pittnauer Weine bei WEiNDOTCOM

Über das Weingut Pittnauer

Das Weingut Pittnauer aus Gols am Neusiedlersee gilt unter Kennern der österreichischen Weinszene als einer der besten Rotwein-Spezialisten in Österreich. Das Weingut bewirtschaftet mittlerweile rund 27 Hektar Rebfläche, welche zu über 90% mit roten Sorten bestückt sind. Über den Familienbetrieb von Gerhard Pittnauer und seiner Frau Brigitte ist die letzten Jahre in der Fachpresse daher auch viel berichtet worden. Seit dem Neubau der Kellerei im Jahre 2001 ging es für die „Pittis“ steil bergauf. Bereits im Jahr 2006 erfolgte die Umstellung des Betriebes auf biodynamischen Weinbau. Seitdem verzichtet Gerhard Pittnauer auch auf den Einsatz von Enzymen, Reinzuchthefen und einen übermäßigen Holzeinsatz. Allerhöchste Qualität, Authentizität und eine unverwechselbare Stilistik sind beim Weingut Pittnauer die klaren Zielvorgaben bei der Weinherstellung. In Punkto Qualität werden daher auch keine Kompromisse gemacht. Das fängt bereits im Weinberg an, wo mit konsequenter Ertragsbegrenzung und hohem manuellem Aufwand, streng nach biodynamischen Richtlinien alles unternommen wird um gesunde und optimal gereifte Trauben zu erhalten. Die Lese erfolgt selbstverständlich noch von Hand und das Traubenmaterial wird mehrfach selektiert bevor es weiterverarbeitet wird. Hinzu kommt noch, dass Gerhard als Winzer ein absolut qualitätsbesessener Perfektionist ist, wie man ihn nur selten trifft. Auch wenn er seinen Mitarbeitern mit seiner akribischen Arbeitsweise des Öfteren wohl gehörig „auf den Sack“ geht, so hat er es damit auch geschafft das Weingut Pittnauer im renommierten Falstaff inzwischen sogar in die 4-Sterne Kategorie zu führen. Kein Wunder also, dass seine Weine schon seit Jahren nur die höchsten Bewertungen erhalten, ständig Preise abräumen, zunehmend international Beachtung finden und Gerhard Pittnauer 2014 vom Falstaff sogar zum Winzer des Jahres gekürt wurde.


Die Pittnauer Weine

Wer Mainstream sucht, der ist beim Weingut Pittnauer an der falschen Adresse. Bei den Pittnauer Weinen steht Authentizität und die eigene Handschrift im Fokus. Terroir und Klima sollen sich im Charakter der Pittnauer Weine erkennbar widerspiegeln. Beim Weingut Pittnauer stehen daher vor allem die regionaltypischen autochthonen Rebsorten wie Blaufränkisch und Zweigelt im Fokus. Aber auch Pinot Noir und St. Laurent wird viel Aufmerksamkeit gewidmet, wie sonst bei kaum einem anderen Weingut im Burgenland. Gerade der St. Laurent ist sogar das eigentliche Steckenpferd von Gerhard Pittnauer, denn die „Pittis“ sind überzeugt vom großen Potential, das diese bei vielen Winzern als zickig verpönte Rebsorte in den kühlen Lagen des Betriebes hervorbringt. Und die hervorragenden Qualitäten seines Pittnauer St. Laurent oder dem Pittnauer St. Laurent Rosenberg geben ihm absolut Recht. Exzellente Weine, die man auf jeden Fall probiert haben sollte. Neben dem Pittnauer Zweigelt Heideboden, sind es aber vor allem die kultigen Rotwein Cuvees, wie der Pitti, der Pittnauski, der Pittnauer Pannobile und der Red Pitt, oder die spannenden Naturweine wie der Mash Pitt, welche vielen Pittnauer Fans nachhaltig im Gedächtnis geblieben sind. Was sich aber auf jeden Fall wie ein roter Faden durch die Weinkarte des Weingutes zieht ist die unglaubliche Eleganz der Pittnauer Weine. Trotz sanftem Holzeinsatz und vergleichsweise niedrigem Alkoholgehalt strahlen die Pittnauer Weine eine unglaubliche Tiefe aus, punkten mit ihren kühlen, präzisen Aromen und bringen auch noch ein außerordentliches Lagerpotential mit. Gerade die großen Weine sind zwar durchaus schon antrinkbar, stehen aber noch eher am Anfang ihrer Entwicklung und werden uns daher auch die nächsten Jahre über noch viel Freude bereiten.


Das Weingut Pittnauer und WEiNDOTCOM

Das Weingut Pittnauer steht bei WEiNDOTCOM schon seit längerem auf der „Watch List“. Das erste Mal hatten wir die „Pittis“ auf einer internationalen Weinmesse getroffen und sind zugegebener Maßen eher zufällig über den kleinen Messestand gestolpert. Damals hatten uns anfangs nur die coolen Flaschenetiketten geradezu magisch angezogen. Als wir dann aber die Weine probieren durften, waren wir nicht nur positiv überrascht, sondern geradezu „geflasht“. Hier standen definitiv keine Marketing-Blender vor uns. Mehr oder weniger durch Zufall sind wir damals so auf eine kleine Perle gestoßen und hatten auf einmal Hammer-Weine in unseren Probengläsern. Das hatten wir so nicht erwartet. Dazu noch alles Bio und mit Brigitte & Gerhard auch noch zwei mega-sympathische Weinmacher an der Seite mit denen es einfach Spaß macht zu arbeiten. Trotz der Liebe auf den ersten Schluck hat es damals aus verschiedensten Gründen aber leider nicht gleich auf Anhieb geklappt und so wurde am Ende doch eine längere Geschichte daraus. Wir haben die „Pittis“ seitdem aber nie aus den Augen verloren und was lange dauert wird irgendwann auch gut. Wir freuen uns daher sehr, dass wir am Ende jetzt doch endlich den Weg zueinander gefunden haben und sind stolz darauf unser Sortiment ab sofort mit dem Weingut Pittnauer verstärken zu können. Wir wünschen euch daher viel Spaß beim Stöbern und dass ihr mit den Pittnauer Weinen mindestens genau so viel Spaß habt wie wir damals am kleinen Messestand!