Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 75€
NEU! METZGER - Kaufe12 Zahle11 - Einführungsaktion auf alle Metzger Weine - #stayhealthy

Zweigelt - der österreichische Herzbube

Everybodys Darling – oder etwa nicht? Die Rebsorte Zweigelt ist die mit Abstand beliebteste, bekannteste und flächenmäßig am meisten verbreitete rote Edelrebe Österreichs. Diese autochthone Rebsorte, eine Kreuzung aus St.Laurent und Blaufränkisch, ist aber auch hierzulande sehr bekannt. Jedoch fristen die Zweigelt Weine ein oftmals angestaubtes Supermarktimage. Völlig zu Unrecht! Möchte man eine hohe Qualität erzielen, so ist bei diesen wuchsfreudigen Rebstöcken aber eine konsequente Ertragsreduzierung zwingend notwendig. Ohne diese würden die Weine unreif, dünn und unharmonisch schmecken. Viel Masse, wenig Klasse eben. Nichts für uns hier bei WEiNDOTCOM. Die stark ertragsreduzierten Zweigelt Trauben jedoch werden für eine Vielzahl hochwertigster österreichischer Cuvees verwendet, die von führenden internationalen Kritikern hochgelobt werden und daher die internationale Weinszene gerade im Sturm erobern. Ein prominentes Beispiel sind die Pannobile Weine, unter denen es sogar reinsortige Zweigelt Weine gibt. Ein Zweigelt harmoniert aber auch ausgezeichnet in einer Cuvee mit Blaufränkisch oder Cabernet Sauvignon und bietet eine große Bandbreite an Weinen für Einsteiger und Weinkenner. Strikte Auslese und ausgezeichnetes Handwerk ergeben exzellente Weine, welche das angestaubte Image umgehend auf Hochglanz polieren und Allen deutlich klar machen, warum der Zweigelt der österreichische Rotwein-Liebling Nummer 1 ist. Ein echter Herzbube eben!


Charakteristik der Zweigelt Weine

Ein reinsortiger Zweigelt vereint die Vorzüge seiner beiden Eltern-Rebsorten. Er besitzt die Farbintensität des Blaufränkisch und bietet einem eine unwiderstehliche, rotviolette Optik im Glas. In die Nase steigt ein vielversprechender, üppiger Duft von Kirschen, Pflaumen und oft auch eine etwas pfeffrige Note. Geschmacklich bietet uns ein Zweigelt vollmundige, saftige Frucht nach reifen Herzkirschen und dunklen Beeren dar, ein samtiges, reichhaltiges Bukett und weiche Tannine. Gelegentlich zeigen sich Nuancen von Zwetschgen, Rauch oder Muskat. Eine feine Kräuterwürze vervollständigt den Genuss. Durch die geringe Säure, den niedrigen Tanningehalt und den vollen Körper präsentieren sich die Zweigelt Rotweine harmonisch und mit einem angenehmen Trinkfluss. Im Edelstahltank ausgebaut, bleiben dem Zweigelt die frischen, jungen, fruchtigen Noten noch prägnanter erhalten. Der Ausbau im Barrique erzeugt eine noch bessere Lagerfähigkeit und viel Schmelz am Gaumen und zudem kommen noch feine Röstaromen und Vanillenoten hinzu. Komplex, dicht, kraftvoll, mit weiterhin schmeichelnden, samtigen Tanninen und einer zarten Säurestruktur. Diese eleganten und samtigen Gaumenschmeichler räumen wirklich mit sämtlichen Vorurteilen auf, und zeigen eindrucksvoll, warum österreichische Rotweine auch international seit Jahren wieder auf dem Vormarsch sind.


Welches Essen passt zum Zweigelt

Ein junger, leichter Zweigelt harmoniert geschmacklich hervorragend mit Pasta, nicht zu intensivem Käse und Geflügel. Ein Gänsebraten oder auch Ente schätzt diese tiefroten Klassiker als geschmacklichen Konterpart. Wurde der Zweigelt im Holzfass ausgebaut und besitzt einen noch intensiveren, gereiften Geschmack, begleitet er gerne Schmorgerichte, deftige Braten, Lamm und Wild. Bei einer typischen, österreichischen Brotzeit ist der Zweigelt ebenfalls kaum wegzudenken, wobei man hier besser die etwas leichteren, alkoholärmeren Varianten bevorzugen sollte. Dann ist er auch zu Wurst, Brettlspeck und rohem Schinken ein ausgezeichneter Partner. Zu solchen Erkenntnissen gelangen aber auch die Experten nur durch eine Sache. Testen, versuchen und ausprobieren! Erlaubt ist alles was schmeckt und das kann man nur selbst entscheiden. So sind schon viele kulinarische Kreationen entstanden, die vielleicht etwas ungewöhnlich aber einfach lecker sind.

Ein exzellenter Zweigelt erfordert viel Vorarbeit im Weinberg und eine erfahrene Hand – ähnlich wie die Auswahl der Weine in unserem WEiNDOTCOM Sortiment. Sorgsam ausgesucht, intensiv in Augenschein genommen und kritisch verkostet. Nur die Weine, die uns wirklich vollauf überzeugen konnten, nehmen wir letzten Endes auf. Überzeugt euch daher doch einfach mal selbst vom exzellenten Geschmack unser Zweigelt Weine. Vielleicht gehört ihr danach dann auch zur stetig wachsenden Zweigelt-Fangemeinde. Und wer sich dem Thema vorerst noch theoretisch nähern möchte, für den haben wir noch weitere Hintergrundinformationen zur Rebsorte in unserem Weinlexikon gesammelt.