Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Schembs

Artikel 1 bis 9 von 24 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 24 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Chateau Schembs Weine bei WEiNDOTCOM

Über das Weingut Chateau Schembs

Ein Chateau in Deutschland!? Gibt’s denn sowas überhaupt? Und ob es das gibt! Im Südwinkel von Rheinhessen, genauer gesagt in Worms-Herrnsheim befindet sich eine kleine Wein und Sektmanufaktur und das wohl einzige Chateau Deutschlands: Chateau Schembs! Es ist Herbst... 8 Grad und Nieselregen... südliches Rheinhessen... Wonnegau... Worms-Herrnsheim... Ein beschauliches kleines Städtchen mit großer Geschichte und Tradition: Kultur, Kunst und altes Handwerk prägen den Ort seit jeher. Hier kann es dir passieren, dass du dem charismatischem Winzer Arno Schembs direkt in die Arme läufst und spontan zu einer heißen Tasse Kaffee oder Tee eingeladen wirst. In der warmen Stube, bei guten Gesprächen erfährst du dann mehr über das Weingut Schembs, über Arnos Philosophie von seinen Schembs Weinen, sein soziales und kulturelles Engagement oder sein wohl ehrgeizigstes Projekt "Chateau Schembs". Vor ein paar Jahren nahm sich Arno der ehemaligen Dalberg´schen Residenz Schloss Herrnsheim an, welche sich damals in einem bedauernswerten Zustand befand. Nach über zweijähriger Renovierungszeit wurde im Oktober 2011 die Eröffnung von "Chateau Schembs" gefeiert. Als Ort kultureller Begegnungen finden hier nun wieder Konzerte, Lesungen Theaterabende und natürlich auch Weinproben statt. Und in den alten Kellergewölben lässt Arno seine edelsten Tropfen heranreifen: Seine Chateau Weine! Die "Schlossabfüllungen" sind aber nicht nur heiß begehrt, sondern auch streng limitiert und daher leider auch schon wieder vergriffen...


Die Chateau Schembs Weine

Tief verwurzelt in der Region, in der schon sein Urahn Zacharias Schömbs 1691 beschloss sich niederzulassen, macht sich Arno Schembs dazu auf, neue Pfade im Weinbau zu betreten. Mit seinem Projekt dem Weingut Schembs verfolgt er seine Mission: Ästhetische Weine die einfach schmecken, schnörkellos und spannend bis zum letzten Schluck! Große Lagen, Prädikatssiegel, sowie die Konventionen und traditionell geprägten Vorstellungen der großen Weinbauverbände sind Arno dabei nicht wichtig. Für ihn  geht es vor allem darum gute, alltagstaugliche Weine mit Niveau und Pfiff zu kreieren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Manchmal liegt das Besondere eben im Kleinen verborgen. Er versteht es daher wie kaum ein anderer den ausgefallenen Weinen seine eigene Handschrift zu geben und das im wahrsten Sinn des Wortes: Jede seiner Flaschen wird durch die scheinbar handgeschriebenen Etiketten zu einem echten Unikat. Aber nicht nur die Hülle, auch der Inhalt bietet Genuss der Extraklasse. Dies bestätigen uns auch die großen deutschen Weinführer. So belohnt der Gault Millau Weinguide das Weingut Schembs dafür mit zwei Trauben und im Eichelmann ist Arno Schembs sogar gerade drauf und dran, sich für seine Schembs Weine den vierten Stern zu ergattern.


Die Chateau Schembs Weißweine und Schaumweine

Die Weißweine sind druckvoll aber trotzdem bestechend klar und von feiner Eleganz. Egal ob Wilder Wonnegauer Weiß im Liter, Schembs Gutsriesling oder Weißburgunder, hier bieten bereits die Basis Weine schon enormes Trinkvergnügen. Etwas kraftvoller dann, der Schembs Pinot blanc de Noir und der herrlich reintönige Schembs Sauvignon Blanc. Wer noch ein wenig mehr Power mag wird sicherlich vom Schembs Raw Like Sushi und der Cuvee Schembs Weiß und Grau begeistert sein. Aber auch Freunde von Exoten kommen bei Chateau Schembs mit den ungewöhnlichen Schembs Muskateller Cuvees oder der verführerisch süßen Schembs Scheurebe voll auf ihre Kosten. Einer der absoluten High End Weine auf Chateau Schembs ist definitiv der Schembs Riesling Kirchenstück der aus einer der ältesten und berühmtesten Weinberglagen Deutschlands, dem Wormser Liebfrauenstift Kirchenstück stammt. Der krönende Abschluss ist aber ohne jeglichen Zweifel die Schlossabfüllung „Chateau Schembs Weiß“: Eichelmann kam für die 2009er Cuvee zu dem Urteil „Beste weiße Cuvee Deutschlands“! Die Schaumweine waren Anfang der 80-iger nur ein Hobby von Arno. Nach nun über dreißig Jahren Erfahrung brauchen sie sich aber vor ihren prominenten französischen Nachbarn keineswegs zu verstecken: Champagner und Riesling Sekt, assembliert, in der Flasche vergoren, von Hand gerüttelt und degorgiert, alles Made in Germany! Besonders erwähnenswert sind hier, die sehr begehrte und „fast“ immer ausverkaufte Cuvee Schembs die dem traditionellen Champagner nachempfunden ist sowie der Riesling Sekt Schembs Wild at Heart. Gut mit den Großen mithalten kann aber auch deren kleiner Bruder mit dem praktischen Kronkorken: Der frische, trockene und reinrassige Riesling Sekt Schembs Sprudelzisch.


Die Chateau Schembs Rotweine und Roseweine

Die Rotweine sind ebenfalls in der ganzen Breite durchweg überzeugend: Schon der Landwein im Liter, der wie auch nicht anders zu erwarten als Schembs Wilder Wonnegauer Rot daher kommt, macht richtig Spaß und mit dem Schembs Grünschnabel Rotwein ist Arno eine ungewöhnliche, weil leichte und überaus fruchtige Interpretation von Dornfelder gelungen. Schwarzriesling und Schembs St. Laurent präsentieren sich auf Chateau Schembs äußerst fruchtig und reintönig. Den krönenden Abschluss bilden aber zweifellos die Burgunder: vom Schembs Frühburgunder über den Schembs Pinot Noir, den Blauen Spätburgunder bis hin zum Chateau Schembs Rot, wird den Pinot Noir Fans hier richtig was geboten. Auch mit der jüngsten Neukreation, dem Schembs Purple Jam, hat Arno mal wieder voll ins Schwarze getroffen, denn die kraftvolle und kreativ inspirierte Rotwein Cuvee ist gerade dabei sich zu unserem neuen Kundenliebling zu mausern. Ein ebenfalls erwähnenswertes Highlight ist die ungewöhnliche Rotwein Cuvee Schembs KVADRATUR, welche vom Gault Millau schon mal als „veritables Schnäppchen“ geadelt wurde. Auf keinen Fall vergessen werden dürfen hier die Schembs Roseweine. Auch hier darf der obligatorische Einstiegswein in der Literflasche natürlich nicht fehlen. Der Schembs Wilde Wonne Rosé holt hier das Beste aus Spätburgunder heraus und zeigt mit den schönen Erdbeeraromen seine feminine Seite. Einfach süffig und gut! Was man noch grandioses aus den Resten der vorsichtig gepressten Trauben für die „Champagner Cuvee“ Schembs machen kann zeigt eindrucksvoll der Rosewein Schembs Rotling.


Das Weingut Schembs und WEiNDOTCOM

Wir von WEiNDOTCOM freuen uns jedenfalls einen so herausragenden Winzer wie Arno Schembs mit an Bord zu haben und sind schon sehr gespannt was ihm auf seinem Chateau Schembs wohl als nächstes so alles einfällt. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr ein paar Flaschen seiner begehrten Schlossabfüllungen für euch zu ergattern... Unser Geheimtipp: Nur wer schnell genug ist schafft es vielleicht, sich im nächsten Jahr ein paar Flaschen von unserem alljährlichen Topseller aus dem Weingut Schembs zu sichern. Denn mit der Erstauflage von seinem Schembs Sauvignon Blanc als Wilde Dreizehn hat Arno damals eine regelrechte Lawine ins Rollen gebracht. Der erdrutschartige Erfolg dieses überragenden Weißweins hat dazu geführt, dass die Serie Jahr für Jahr neu augelegt wird und inzwischen als Schembs Wilde Sechzehn Sauvignon Blanc bei uns in den Regalen steht. Was sich jedoch nicht geändert hat sind die kleinen Stückzahlen und so wird auch dieser Jahrgang schon sehr bald leider wieder ausgetrunken sein. Schnell sein lohnt sich also! Zum Glück hat Arno für uns aber noch viele andere leckere Schembs Weine im Programm. Es wird daher garantiert nicht langweilig und wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten brandheißen News vom Weingut Schembs. Und damit die Zeit bis dahin nicht so lange dauert, empfehlen wir euch wärmstens den Schembs Guuuuuutsriesling der nicht umsonst so viele U´s im Namen trägt! Viel Spaß daher beim Entdecken und Genießen: Prost!