Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 99€
% WEIN SALE % Jetzt Schnäppchen sichern!
Rings Riesling 2021
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Rings
Riesling
2021

9,95 € (10,05% gespart) 8,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=11,93 € / 1 L)

Lieferzeit 3 Werktage

Der Rings Riesling ist ein klassischer Pfälzer Riesling. Schön frisch mit einer ausgeprägten Kalkmergel Mineralik und satten Aromen von reifem Steinobst. Die feine Würze und das elegante Spiel von Zucker und Säure machen ihn zu einem perfekten Allrounder. » Mehr erfahren

Hersteller
Rings
Herkunft
Deutschland (Pfalz)
Rebsorte(n):
Riesling
Geschmack:
trocken
Lifestyle:
Bio
Aromen:
Pfirsich, Aprikose, Grapefruit, Quitte
Ausbau:
Edelstahltank
Analysewerte:
Alc.: 12,0% | Zucker: 2,4 g/l | Säure: 8,1 g/l
Passt zu:
Hellem Fleisch, gedünstetem Gemüse, Fischgerichten
Besonderheiten:
DE-ÖKO-022
Bewertungen:
Vinum: 87 Punkte
Charakter:
fruchtig & mineralisch
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
Enthält Sulfite

Der Bilderbuch Riesling aus der Pfalz

Riesling: Deutscher Exportschlager und immer ein Dauerbrenner auf den vordersten Bestsellerrängen. Teilweise wird er sogar zu Höchstpreisen versteigert. Der Riesling in den unterschiedlichsten Facetten, von knackig frisch bis gereift und süß, ist aus der deutschen Weinlandschaft einfach nicht mehr wegzudenken. Auch in der Pfalz ist der Riesling die mit Abstand wichtigste Rebsorte. Ein Pfälzer Betrieb, der an der Riesling Front aktuell so richtig Furore macht, ist das Weingut Rings. In ihren Anfängen wuden Andi und Steffen Rings vor allem durch ihre spektakulären Rotweine bekannt. Heute ist aber auch der Rings Riesling ein weiterer immens wichtiger Baustein für den großen Erfolg des Pfälzer Familienweinguts. Dem Riesling widmet man sich hier, genau wie allen anderen Bereichen, mit enormer Hingabe und einem extremen Perfektionismus. Und das merkt man auch! Denn wir sprechen hier nicht nur von den Großen Gewächsen und Spitzenlagen. Die Qualitätslatte bei Rings liegt in allen Bereichen hoch, auch im Einstiegssegment. Ein perfektes Beispiel hierfür, ist der Rings Riesling Kalkmergel. Man vergisst fast, dass wir uns hier „nur“ in der Gutswein Linie, also in der Einstiegsklasse, bewegen. Denn schon hier sorgen die klaren, präzisen Aromen, die schöne Kalkmergel Mineralik und die gute Struktur für einen äußerst überzeugenden Gesamteindruck. Der Rings Riesling ist ein Wein auf dem man eigentlich, direkt neben das Rings Logo und das Biosiegel, noch den Hinweis „Achtung Schnäppchenalarm“ drucken müsste. Daumen hoch!


Charakteristik des Rings Riesling Kalkmergel

Die Rebanlagen für den Rings Riesling Kalkmergel verteilen sich auf die Weingärten der Familie in Kallstadt, Ungstein und Freinsheim. Wie es der Name schon vermuten lässt, sind die Böden dort größtenteils von Kalk und Kreidegestein geprägt. Dadurch erhält der Rings Riesling Kalkmergel auch seine tolle Nase und die ausgeprägte Mineralik. Im Weingarten wird nach streng ökologischen Richtlinien gearbeitet. Ganz viel Vorarbeit für die hohe Weinqualität findet hier in mühevoller Handarbeit statt. Ertragsbegrenzung und Handlese, sind durchweg Standard im Weingut Rings. Der Ausbau im Keller erfolgt klassisch trocken zu 100% in modernen Edelstahltanks. So bewahrt sich der Rings Riesling seine jugendliche Frische. Er gehört nicht ohne Grund zu den „Brot und Butter Weinen“ im Hause Rings.

Das sensorische Profil des Rings Riesling Kalkmergel 2021 ist sehr ausgewogen und sortentypisch. Kaum im Glas verströmt er angenehm seinen intensiven Duft nach reifen gelben Früchten. Die typischen Riesling Aromen von Pfirsich und Aprikose sind klar zu erkennen. Ein frischer Duft nach Grapefruit und die herbe Note von Quitte sind in der Nase super spannend. Im Mund ist der Rings Riesling Kalkmergel dann wieder sehr fruchtbetont, herrlich frisch, zupackend mineralisch und schön feinwürzig. Der Wein hat eine gute Länge und das Zusammenspiel von Zucker und Säure ist gut ausbalanciert. Er wirkt dadurch sehr durchdacht. Insgesamt ist der Rings Riesling ein klassischer und sehr typischer Pfälzer Riesling.


Das sagen Andere über den Rings Riesling Kalkmergel

Eichelmann: 2021er 86 Punkte, 2019er 86 Punkte, 2018er 86 Punkte
Vinum: 2021er 87 Punkte, 2019er 85 Punkte, 2018er 85 Punkte
Gault Millau: 2017er 87 Punkte, 2016er 86 Punkte


Unser Fazit zum Rings Riesling 2021

Der Rings Riesling 2021 hat sich schon in vielen Situationen als unser Joker oder Ass im Ärmel bewährt. Denn der Rings Riesling Kalkmergel hat bei der Verkostung schon den ein oder anderen unentschlossenen Kunden mit Riesling Abneigung eines Besseren belehrt. Und auch bei eingefleischten Fans der Riesling Weine, die auf der Suche nach einem frischen Hauswein sind, landet man hier immer einen sicheren Griff. Für uns einfach ein typischer Pfälzer Riesling mit präzisen Aromen, schöner Mineralik und guter Struktur. Geniales Preis-Genuss-Verhältnis in der Einstiegsklasse! Ein wirklich schöner Riesling den wir nur wärmstens empfehlen können! Übrigens auch ein genialer Begleiter zu gutem Essen. Gerade zu leichter Sommerküche ist der Rings Riesling ein Genie. Probiert ihn doch mal zu Zucchini Nudeln mit Garnelen oder ihr macht ein Coq au Riesling. Frei nach dem Motto: „Ich koche mit Wein, manchmal gebe ich auch etwas davon ins Essen rein“. Da macht das Genießen doch gleich doppelt Spaß! Wir von WEiNDOTCOM wünschen viel Spaß beim, Kochen, Trinken und Probieren!

Hersteller: Weingut Rings, Dürkheimer Hohl 21, 67251 Freinsheim, Deutschland - Pfalz, DE-ÖKO-022