Ausgewählte Spitzenweine bis 50€
Alle Weine auf Lager
Garantierte Sicherheit
keine Mindestmengen
Versandkostenfrei ab 99€
Salzl Pannoterra 2019

Salzl
Pannoterra
2019

22,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

(=30,60 € / 1 L)

Artikel lagernd, Lieferzeit: 1-3 Tage

Der Salz Pannoterra ist eine facettenreiche Rotwein Cuvee, die sowohl Solo als auch als edler Speisenbegleiter Genuss auf höchstem Niveau verspricht: Äußerst kraftvoll und dicht, ein Feuerwerk von Aromen, elegante Tannine und enorme Power für ein schier nicht enden wollendes Finale. Ein fantastischer Rotwein mit großem Potenzial! » Mehr erfahren

Hersteller
Salzl
Herkunft
Österreich (Neusiedlersee)
Rebsorte(n):
Cabernet Sauvignon, Merlot, Zweigelt
Geschmack:
trocken
Aromen:
Kirschen, Cassis, Brombeeren, Zwetschgen, Kompott, Trockenfrüchte, Gewürze, Kräuter, Vanille
Ausbau:
12 Monate im kleinen Eichenfass (100% neues Holz)
Analysewerte:
Alc.: 14,5% | Zucker: 1,2 g/l | Säure: 5,2 g/l
Passt zu:
Wildgerichten, Rindfleisch, Schmorgerichten, würzigem Käse
Bewertungen:
Falstaff: 93 Punkte
Inhalt:
0,75 L
Allergene:
Enthält Sulfite

Schmecke die Power des pannonischen Beckens

Wenn es um exzellente österreichische Rotweine geht, dann ist das Weingut Salzl Seewinkelhof eine der besten Anlaufstellen am Neusiedlersee. Der Betrieb gehört inzwischen zu den Top-Adressen in ganz Österreich. Sogar international macht die Familie Salzl mit diversen Auszeichnungen immer wieder auf sich aufmerksam. In der Kategorie Rotwein ist der Zweigelt natürlich das Steckenpferd der Familie Salzl. Viel Aufsehen in der Fachpresse erregen aber auch die Weine aus internationalen Rebsorten, wie Merlot, Syrah oder Cabernet. Vor allem die beeindruckenden Rotwein Cuvees aus heimischen und internationalen Sorten erhalten immer wieder höchste Bewertungen. Der Salzl Pannoterra gehört in die zuletzt genannte Kategorie und ist ein Vertreter der High-End Linie von Salz. Eine imposante Rotwein Cuvee, welche die Stärken des österreichischen Zweigelt mit den Vorzügen der internationalen Renommee Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon perfekt verbindet. Mit dem Salzl Pannoterra spielen die Kellermeister des Seewinkelhofs ihre ganze Erfahrung aus und lassen eindrucksvoll ihr Können aufblitzen. In seiner Klasse gehört der Salzl Pannoterra daher definitiv zu den besten Rotweinen Österreichs. Die zahlreichen Preise, Medaillen und Top-Bewertungen der letzten Jahre von Falstaff, Gault Millau und Guide A la Carte sind der beste Beweis dafür.


Charakteristik des Salzl Pannoterra Rotwein

Die Rebstöcke für den Salzl Pannoterra 2019 stehen in den Lagen Lüss, Sandriegel und Martenhof: Alles sehr unterschiedliche Weingärten. Die Böden dort reichen von Lössboden mit sandigem Lehm und hohem Schottergehalt bis hin zu schwarzer Erde mit hohem Kiesgehalt. Der Ertrag pro Hektar wird natürlich stark begrenzt. Nur allerbestes und hochkonzentriertes Lesegut wird weiterverarbeitet. Nach der alkoholischen Gärung im Stahltank wandert der Salzl Pannoterra für respektable 12 Monate in kleine Eichenfässer aus 100 Prozent neuem Holz. Dort kann er langsam reifen und viel Kraft tanken. Dieser langen Reifezeit im neuen Holz verdankt der Salzl Panoterra auch seine außerordentlich gute Lagerfähigkeit. Unter guten Bedingungen im Keller ist daher eine Lagerung von bis zu 10 Jahren ohne Probleme möglich. Aber auch jetzt ist dieser fantastische Rotwein schon sehr gut antrinkbar und muss keineswegs im Keller weggesperrt werden.

Im Glas entfesselt der Salzl Pannoterra dann seine ganze Kraft und Ausstrahlung. Ein tiefdunkles Rubinrot mit schwarzem Kern und zu den Rändern hin leicht heller werdend. In der Nase dann komplexe reife Aromen von Dörrobst und eingekochten Beerenfrüchten, angenehme Kräuterdüfte und feine Röstaromen. Brombeeren, Johannisbeeren, Kirschkompott, gedörrte Pflaumen, feine Kräuter, Pfeffer, Lakritze, Paprika, schwarze Oliven und feine Röstaromen verbinden sich zu einem aufregenden Duftcocktail. Im Mund dann äußerst dicht und druckvoll, mit elegantem Körper und sehr harmonisch mit milder Säure. Dazu kommen noch die feine salzig-mineralische Neusiedlersee-Note, butterweiche Tannine und viel Power für einen großes Finale. Ein beeindruckender Rotwein, der sein volles Potential sicherlich erst die nächsten Jahre voll entfalten wird.


Das sagen andere über den Salzl Pannoterra

Falstaff: 2019er 93 Punkte, 2018er 92 Punkte, 2017er 92 Punkte
Guide A la Carte: 2019er 93 Punkte, 2018er 92 Punkte, 2017er 92,5 Punkte
Weinpur Guide: 2018er 4 Gläser


Unser Fazit zum Salzl Pannoterra 2019

Große Rotweine von Format sind genau nach dem Geschmack von unserem WEiNDOTCOM Verkostungsteam. Mit seinen komplexen Aromen, dem beeindruckenden Körper und seiner großen Eleganz passt der Salzl Pannoterra 2019 ganz klar in dieses Beuteschema. Eine imposante Rotwein Cuvee mit der es auch unseren erfahrenen Rotweintrinkern nicht langweilig werden dürfte. Hier lohnt es sich auf jeden Fall lohnt mal wieder den Dekanter aus der Vitrine zu holen. Zum Essen braucht er kraftvolle Gegenspieler, die seiner Power standhalten können. Kräftige Fleischgerichte, Wildgulasch, dunkle Saucen und würziger Käse bieten daher ideale Kombinationsmöglichkeiten. Und auch wer ihn lieber solo trinkt, darf sich schon mal auf ein außergewöhnliches Genusserlebnis freuen. Für diesen großartigen Rotwein solltest du aber lieber etwas mehr Zeit einplanen. Ein fantastischer Rotwein mit enormer Power und hohem Genussfaktor: Anschnallen nicht vergessen!

Anschrift des Herstellers: Weingut Salzl Seewinkelhof, Zwischen den Reben, 7142 Illmitz, Österreich - Neusiedlersee