Du hast keine Produkte im Warenkorb.

Rings

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite
alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Weingut Rings Weine bei WEiNDOTCOM

Das Weingut Rings

Den beeindruckenden Aufstieg der letzten Jahre verdankt das Pfälzer Familien Weingut Rings aus Freinsheim den beiden Brüdern Andreas und Steffen Rings. Als die zwei sympathischen Jungs vor nun etwas mehr als 15 Jahren die Verantwortung im Betrieb übernahmen, wurde dort noch hauptsächlich Obst und Fasswein produziert. Die Ausbildung gerade beendet, den Kopf voll frischer Ideen und der ungestüme Tatendrang der Jugend führten dann zur konsequenten Neuausrichtung für das Weingut Rings: Premium Qualität als oberstes Ziel, Freude am Experimentieren, der Mut zum Anbau internationaler Rebsorten und der Schritt hin zur Selbstvermarktung waren dann schließlich die Basis für eine großartige Erfolgsstory. In nur wenigen Jahren schafften Andreas und Steffen Rings den Anschluss an die deutsche Wein Elite zu finden. Viele Berichte, Preise und Auszeichnungen später ist das Weingut Rings heute längst kein Geheimtipp mehr sondern hat sich inzwischen zu einer festen Größe in der deutschen Weinszene etabliert. Die Rings Weine haben unter Kennern der Szene inzwischen schon einen regelrechten Kultstatus erreicht. Mitte 2015 erfolgte sogar die Aufnahme in den prestigeträchtigen VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter). Der renommierte Verband zählt ca. 200 Mitglieder und vereint unter seinem Dach damit einige der besten Weingüter Deutschlands. Im Fokus steht hier in erster Linie der Terroir Gedanke, also die Philosophie lagengeprägte Weine mit klarem Herkunftsbezug herzustellen. Obwohl die rasante Entwicklung der Rings Weine auch so schon absolut beeindruckend ist, hat die VDP Mitgliedschaft nochmal richtig Rückenwind gegeben, denn auch der Gault Millau und Eichelmann zählen das Weingut Rings seit kurzem zu den wenigen 4 Trauben bzw. 4 Sterne Betrieben in der Pfalz. Die 30 Hektar Rebfläche, welche das Weingut Rings bewirtschaftet werden zur Zeit auf ökologischen Anbau umgestellt und sind zu ca. 60 Prozent mit weißen und zu 40 Prozent mit roten Rebsorten bepflanzt. Zu den besten Lagen zählen das Freinsheimer Schwarze Kreuz, der Kallstadter Saumagen und der Ungsteiner Weilberg. Insgesamt präsentiert sich die Kollektion der Rings Weine sehr ausgewogen und bewegt sich in der ganzen Breite auf extrem hohem Niveau.


Die Rings Weißweine

Bei den Weißweinen präsentieren sich bereits die Basis- und Gutsweine, wie zum Beispiel die Einstiegs-Cuvee Rings Weiss, der Grauburgunder oder auch die Cuvee aus Chardonnay und Weißburgunder gut strukturiert und mit klaren sortentypischen Aromen. Bei den Ortsweinen ist vor allem der Rings Sauvignon Blanc Freinsheim einen Hinweis wert. Ein wunderbarer Vertreter dieser tollen Trendrebsorte, der vor allem in Kombination mit asiatischem Essen richtig viel Spaß macht. Besondere Aufmerksamkeit sollte aber den Rieslingen gewidmet werden, denn diese Rebsorte belegt stolze 35 Prozent der gesamten Rebfläche und stellt somit beim Weißwein ganz klar den Hauptfokus des Weingutes dar. Schon die klassischen Gutsweine, wie der Rings Riesling Kalkmergel machen hier richtig Laune. Aus den ersten Lagen des Pfälzer Weingutes empfehlen sich zum Beispiel der Rings Riesling Steinacker oder der Rings Riesling Nussriegel. Die Phalanx aber bilden zweifellos die kraftvollen High-End Rieslinge aus den Großen Lagen mit ihrer klaren Frucht und der prägnanten Mineralik. Egal ob Rings Riesling Weilberg oder Rings Riesling Saumagen, sie alle sind eine Zier ihrer Art in der Kategorie deutscher Riesling und ein Aushängeschild für das Weingut Rings.


Die Rings Rotweine und Roseweine

Den guten Ruf als Geheimtipp haben sich die Rings Brothers aber ganz eindeutig mit ihren spektakulären Rotweinen erarbeitet: Rings das kleine Kreuz, Syrah Reserve, Portugieser Reserve oder Rings das Kreuz um nur einige zu nennen. Nochmal besonders hervorzuheben ist jedoch die Entwicklung der Spätburgunder von Rings. Die sind nämlich das eigentliche Steckenpferd unserer Rings Brothers und ihr sportlicher Ehrgeiz hat sie in dieser Disziplin zu wahrlichen Höchstleistungen getrieben. Schon der Rings Spätburgunder aus der Gutsweinlinie ist von erstaunlicher Klarheit und Eleganz. Der Spätburgunder Freinsheim und vor allem der Spätburgunder Steinacker spielen jedoch nochmal in einer ganz anderen Liga. Die absolute Krönung sind jedoch die großen Lagen Rings Spätburgunder Saumagen und der Spätburgunder Felsenberg. Für uns gehören die beiden definitiv zum Besten was in Deutschland in dieser Kategorie produziert wird. Die Lobeshymnen von Gault Millau, Eichelmann & Co sowie zahlreiche Siege und Top Platzierungen beim Deutschen Rotweinpreis und anderen Wettbewerben sind der beste Beweis dafür. Nicht unerwähnt sollte auch die jüngste Rotweinkreation von Rings bleiben: Die Rotwein Cuvée Rings Roter Satz! Eine Hommage des Weingut Rings an die lange Rotweintradition Freinsheims. Gekeltert aus Portugieser von 60 Jahre alten Rebstöcken assembliert mit einem weiteren Lokalmatador, dem St. Laurent. Wirklich eine sehr gelungene Komposition, die sich zunehmend zu einem der Lieblingsrotweine unserer Kunden entwickelt. Auch den einzigen Rosewein des Weingutes möchten wir nicht unerwähnt lassen. Er nennt sich ganz schlicht und einfach Rings Rose und gehört zum Basissegment der Weinkarte.  Hinter der schlichten Fassade verbirgt sich allerdings eine gelungene Rosewein Cuvee, hergestellt im Saignee-Verfahren aus den drei Rebsorten Spätburgunder, Portugieser und Cabernet Sauvignon. Sehr überzeugend durch ein ausgewogenes Frucht und Säurespiel. Unbedingt probieren!


Weingut Rings und WEiNDOTCOM

Wir vom WEiNDOTCOM Team sind schwer beeindruckt vom unermüdlichen Ehrgeiz der beiden Rings Brüder sich ständig weiter zu verbessern und auf den großartigen Erfolg immer nochmal eine Schippe oben drauf zu legen. Aber nicht nur wir sind begeistert auch Weinkritiker, Weinführer und die Fachpresse schließen sich unserer Laudatio an. Und die harte Arbeit hat sich auch definitiv gelohnt, denn das Weingut Rings zählt inzwischen längst zu den Spitzenbetrieben in Deutschland und die Rings Weine gehören für uns definitiv zum Besten was hierzulande produziert wird. Die Aufnahme in den VDP dürfte auch bald international für etwas mehr Aufmerksamkeit sorgen. Wir sind daher der Meinung, dass die fantastische Entwicklung der Rings Weine noch lange nicht zu Ende ist und wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die nächste „Breaking News“ aus Freinsheim. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. Bis dahin aber freuen wir uns mit euch gemeinsam die aktuelle Kollektion genießen zu dürfen und heben die Gläser auf Andreas und Steffen: Prost Jungs, ihr macht uns richtig viel Freude! Weiter so!